17.12.2016, Backstage (Werk), München

MTV Headbangers Ball Tour 2016

Veröffentlicht am 22.12.2016

» Hier gehts zur Galerie...

Jaja, die komische Ossi versucht wieder zu schreiben. Also wie immer: Kurzform.

MTV`s Headbangersball Tour 2016: ICED EARTH • Ensiferum • Kataklysm • Unearth

Opener des Abend war UNEARTH aus Massachusetts. Klassischer Metalcore mit leichten technischen Problemchen, aber kräftigen Bässen.

Auch die franko-kanadische Death-Metal-Band KATAKLYSM hatte mit der Tontechnik zu kämpfen. Kann natürlich auch sein, dass das Schlagzeug wirklich alles brachial niederwalzen sollte. Klang sehr gut, nur der Sänger war im Hintertreffen.

ENSIFERUM immer ein Vergnügen, auch aufgrund des allzeit zu Späßchen aufgelegten Markus Toivonen und der bezaubernd aussehenden Netta.

ICED EARTH ein Klassiker, und eines meiner ersten Alben war – tadaaaa! – „Night of the Stormrider“. Immer wieder gerne in den Boxen. Nur auch hier war das heitere „Welches Lied ist es?“-Fragespiel angesagt. Die Gesangsstimme ging im Rausch der Bässe unter, was das Publikum keineswegs störte. Metaller sind ja bekanntlich recht hart im Nehmen.

Fazit: Hervorragende Bands, mitreißende Bässe und eingeschränkte Wahrnehmung der Gesangsdarbietungen. Ist ja nicht dramatisch – textsicher sind ja alle Anwesenden.


WERBUNG: Metal Frenzy Open Air 2017
WERBUNG: Escape Metalcorner