MOTöRHEAD - Lemmy for President?

Text: reini
Veröffentlicht am 17.01.2008 um 00:00 Uhr

Darf es auch mal etwas skurriler sein? Das Internet-Portal antimusic.com fordert euch, liebe Metal-Maniacs, jetzt dazu auf, für Motörhead-Böss Lemmy Kilmister zu stimmen und ihn so zur Präsidentenwahl aufzustellen.

Die Argumentation der Seite: Es kann zwar nicht jeder gewählt werden, sehr wohl aber jeder mit den genügenden Stimmen zur Wahl aufgestellt werden.

Und da die ganzen Karriere-Politiker ohnehin keine Probleme lösen könnten, könne man auch gleich jemanden aufstellen lassen, den man mag: Lemmy.

Im politisch nicht wirklich durchdachten Ansatz geht es explizit darum, den „regulären“ Politikern den Stinkefinger zu zeigen.

Immerhin, so geben die Macher der Seite zu, sei es eine blöde Idee – und wenden sich wieder der Musik zu.

Schade, dass Lemmy mit seinem Namen jetzt schon für Politik-müde Kampagnen gegen demokratische Wahlen herhalten muss.

quelle: hammer-mag


WERBUNG: Luna Sol