PURE STEEL RECORDS

:: Under The Skin Of Rock'N'ROLL 2 - Interview-Buch (Buch)

Redaktionswertung: 4.5 Points
Userwertung: ohne Bewertung
VÖ Datum: November 2011
Genre: Fanbuch
Verlag: Books on Demand
Seitenanzahl: 252
Kaufen: Amazon | ebay
Trivia...
ISBN-10: 384480515X
ISBN-13: 978-3844805154
Größe: 21,8 x 16,8 x 1,8 cm

Review...
mail  print

Beim ersten Teil von „Under the Skin of Rock’n’Roll“ (Review findet ihr hier…) wollte ich den beiden Autoren Nando Rohner und Alessandro Bertolotti für die Recherche, ihren Mut und die Chourage noch den metallischen Purlitzer überreichen, beim zweiten Teil muss es dann wohl der Nobelpreis werden. „Under the Skin of Rock’n’Roll 2“ ist in allen Belangen seinem Erstling überlegen. Die beiden Autoren haben sich mit Markus Rutte als dritten Schreiber verstärkt und sind definitiv keine „suspekten Typen mehr, die ein suspektes Buch über Tattoos und Heavy Metal“ schreiben. Dadurch gelang es auch weit prominentere Namen als noch bei Part I ins Boot zu holen.

Alleine der Beginn der Interviews mit dem tätowierten Metal Gott Rob Halford, dem King, natürlich Kerry King, oder Michael Poulsen (VOLBEAT) auffährt, wäre in der ersten Ausgabe nie und nimmer möglich gewesen. Auch die Kapitelaufteilung ist dieses Mal weit stimmiger ausgefallen, da quatschen Schlagzeuger unter sich (ALTER BRIDGE, KATAKLYSM bzw. JULIEN-K), da referieren die Autoren mit Mick „Barney“ Greenway und Kobi Fahri (ORPHANED LAND) über Politik und Religion; Max Cavalera erzählt uns, dass er mit 12 bereits das erste Mal „stechen“ war, Dez Fafara (DEVIL DRIVER) und Tuomas Saukkonen (BEFORE THE DAWN) erläutern Tattoos im Gesicht und Adrian Erlandsson und dessen Frau Amber (NEMHAIN) beleuchten ihre Partnertattoos.

Weitere Highlights gefällig? CALIBAN vs. HEAVEN SHALL BURN, INSOMNiUM Gitarrist Ville Vänni, im „normalen“ Leben ein Arzt, referiert über die medizinische Seite des tätowieren, Maria Brink (IN THIS MOMENT) und Philipp Burger (FREI.WILD) erzählen wie sie die Liebe zu ihren Kinder auf ihrer Haut verewigt haben usw. usf...

„Under The Skin Of Rock`N`ROLL 2“ ist seinem schon nicht schwachen Vorgänger in allen Belangen überlegen, ein besseres, lang nicht mehr so zusammengepresstes Layout, mehr Farbfotos, stimmiger geschrieben und auch der Unterhaltungswert kommt nicht zu kurz. Allein die Idee, in der Mitte des Buches ein humoristisches Intermezzo in Form von Tattoo-relevanten Cartoons einzubauen ist schwer genial geworden. Ob es unbedingt notwendig war posthum auch die deutsche Pornodarstellerin Sexy Cora mit ins Buch zu nehmen, mag Geschmackssache sein, „Under The Skin Of Rock`N`ROLL 2“ ist mit und ohne Pornotouch eine mehr als lesenswerte Angelegenheit geworden. Ob auf einmal verschlungen, oder als Lektüre für zwischendurch (jede einzelne Interviewsequenz für sich ist auch in minimalen Dosen gereicht durchaus unterhaltsam) „Under The Skin Of Rock`N`ROLL 2“ bestand beide Tests souverän.

Hier noch eine komplette Auflistung aller interviewten Bands:

Judas Priest
Volbeat
Slayer
Alter Bridge
Kataklysm
Julien-K
Napalm Death
Orphaned Land
Soulfly
4Lyn
Devildriver
Backyard Babies
Before the Dawn / Black Sun Aeon
Nemhain (mit Adrian Erlandsson von Paradise Lost und At the Gates)
In This Moment
Freiwild
Katatonia
The 69 Eyes
Matt Röhr (Ex-Böhse Onkelz)
Myron
Secondhand Child
Insomnium
Killswitch Engage
Figure of Six
Caliban
Heaven Shall Burn
Madball
Death before Dishonor
Terror
Born from Pain
Tito and Tarantula

Wertung: 4.5 von 5.0
Autor: reini (03. Februar 2012)

Jobs bei Stormbringer.at
Bitte log Dich ein um Kommentare schreiben zu können.
Username:   Passwort:          Registrieren | Passwort vergessen?
Noch keine Kommentare vorhanden.
Schreibe jetzt den ersten Beitrag zu diesem Artikel!
Stormbringer CD Tipp
Stormbringer Unsigned Tipp
NEWS
Catapult Promotion