Danko Jones - Live At Wacken

Artikel-Bild
VÖ: 29.01.2016
Bandinfo: DANKO JONES
Genre: Rock
Label: UDR Music
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Zum 20-jährigen Jubiläum spendieren sich DANKO JONES zum ersten Mal eine Live-DVD. "Live At Wacken" nennt sich das gute Stück und wurde - das hätte man anhand des Titels ja niemals vermutet - auf ebenjenem alljährlichen Mekka der Metalwelt aufgenommen. Kennt man DANKO JONES, so weißt man was einen bei einer Live-Show des kanadischen Rockers und seiner Band erwarten kann - kennt man DANKO JONES nicht, so ist eine Live-Show mit Sicherheit der beste Ort, um die Herren kennenzulernen! Entsprechend kann auch mit der vorliegenden DVD "Live At Wacken" bedenkenlos der Sprung in Danko's Universum gewagt werden - denn im Großen und Ganzen transportiert diese Digital Versatile Disc das Live-Feeling sehr gut.

Warum also dann nur "im Großen und Ganzen"? Zunächst ist es ganz klar ein Statement, für die erstmalige Veröffentlichung eines Video-Mitschnittes auf DVD eine Wacken-Show zu nehmen, bei der sich laut Band geschätzte 40.000 Zuseher vor der Bühne tummeln! Die Kameraschwenks über die ganz ordentlich abgehende Zuschauermasse sorgen für ein wohliges Kribbeln auf der Haut und auch die erdigen Hardrock-Töne donnern ziemlich amtlich aus den heimatlichen Boxen. Lediglich beim Bildmaterial gibt es ein paar Abzüge - gelegentlich nimmt man es mit der Schärfe nicht so genau, und durch augenscheinlich fehlenden Weißabgleich der teils in der Sonne und teils im Schatten positionierten Kameras unterscheiden sich die Bildstile mitunter merklich. Sehr schade auch die Tatsache, dass es, da es sich um einen Nachmittags-Gig auf dem Festival handelt, keine Lichtshow gibt, die man bewundern könnte.

Die Kritikpunkte relativieren sich aber, wenn man sich die Philosophie von DANKO JONES einmal näher ansieht - denn der kanadische Rocker steht für erdigen, simplifizierten Hardrock, den er ehrlich, bodenständig und bar allem marktschreierischen Schnickschnack zelebriert. So wie Danko auf der Bühne, im Gegensatz zur Materialschlacht mancher Kollegen, nur eine einzige Gitarre benötigt, kann man die Veröffentlichung einer "nicht perfekten DVD" wieder als Statement ansehen, das ganz deutlich sagt "So und nicht anders sind wir.". Da ist es auch sympathisch ehrlich, dass sich Danko im Solo zu "Sugar High" ordentlich die Finger verknotet - und das auch unumwunden zugibt. Besonders im humorigen Kommentartrack der DVD (Tipp - unbedingt mal ansehen!) geizt er auch nicht mit augenzwinkernder Kritik an sich selbst. Über das Set der Show, einem Streifzug quer durch den reichen Fundus der 20-Jährigen Bandgeschichte braucht man kaum noch Worte verlieren - die Auswahl spricht für sich selbst und lässt eigentlich keine Wünsche mehr offen!

Keine Wünsche gibt es auch beim Bonusmaterial, das die bildlichen Mankos der DVD mehr als wett macht! Zum einen gibt es da ein ca 20-minütiges Interview mit Danko, das direkt nach der Wacken-Show aufgenommen wurde und in dem sich der Bandleader einige Male so richtig herrlich in Rage redet. Sympathisch und kauzig wie er eben ist, zeigt ihn auch die ebenfalls enthaltene Spoken Word Performance vom W:O:A 2012, in der er über seine Lieblingsband KISS referiert und wie die geschminkten Rocker daran schuld waren, dass er überhaupt selbst die Bühnen der Welt erklomm.

Die DVD "Live At Wacken" präsentiert sich genauso wie DANKO JONES sind - nicht perfekt, aber ehrlich und mit viel Herz. Eine Pflichtanschaffung für Fans und überdies auch eine klare Empfehlung für alle, die DANKO JONES (noch) nicht kennen - also, reinzappen und abrocken! Danke, Danko!



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Anthalerero (22.02.2016)

WERBUNG: Papa Roach
WERBUNG: Escape Metalcorner