TOSELAND - Renegade

Artikel-Bild
VÖ: 00.00.2015
Bandinfo: TOSELAND
Genre: Hard Rock
Label: Metalville
Hören & Kaufen: Amazon
Lineup  |  Trackliste

Der Name James Toseland steht für Erfolg im Motorrad-Rennsport. Aber der zweimalige britische Superbike Weltmeister hat auch eine musikalische Ader. Und diese setzt er mit der Band um, die schlicht TOSELAND benannt ist.

Wer jetzt denkt, dass sich so ein ehemaliger Profi-Sportler sehr wahrscheinlich im Bereich der Pop-Musik etablieren will (zumal er mit Katie Melua verheirat ist), sieht sich getäuscht. TOSELAND spielen astreinen Hardrock, der seine Energie aus dynamischem Groove zieht und gleichzeitig mit geradliniger Ausrichtung, eingängigen Hooks und gut erarbeiteten Höhepunkten flott in die Gehörgänge geht. 13 Tracks bietet das Debutalbum "Renegade" in dieser 2015 erneut aufgelegten Version seines bereits 2014 in kleinerem Rahmen erschienen Werks, und ich muss sagen, dass TOSELAND dabei ein gleichbleibend solides Niveau halten. "Renegade" lebt von der gelungenen Verbindung aus pumpendem Rhythmus, kraftvollen Riffs und einprägsamen Höhepunkten. James Toseland selbst schwingt dabei das Mikro und macht insgesamt eine ganz gute Figur. Sein Gesang ist variabel und kann bei Bedarf einen rauen, rotzigen Unterklang annehmen. Das Halten der Töne darf er allerdings noch ein wenig üben.

Von den 13 Stücken gefallen mir persönlich der flotte Opener "Life Is Beautiful", das lässige "Singer In A Band", das treibende "Comin To Get Ya" und der Powerrocker "Hearts And Bones" am Besten. Wirkliche Ausfälle gibt es trotz der Anzahl nicht, und die beiden emotionalen Tracks "Just No Way" und "Kingdoms" treffen standardmäßig zwar nicht meinen Hard 'n' Heavy-Nerv, sind auf ihre Art aber sicherlich auch akzeptabel. James Toseland und seine Mitstreiter, zu denen auch Zurab Melua – der Bruder von Katie – an der Gitarre gehört, machen einen guten Job und präsentieren mit "Renegade" ein insgesamt ansprechendes Hardrock-Album. Da darf man auf zukünftige Werke gespannt sein.

 



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Django (18.03.2016)

WERBUNG: Uzziel
WERBUNG: Rockhouse Bar