CONQUEST - Under the Influence

Artikel-Bild
VÖ: 08.04.2016
Bandinfo: Conquest
Genre: Thrash Metal
Label: Dark Star Records
Lineup  |  Trackliste

Seit 25 Jahren sind CONQUEST eine Band. Wie viele ihrer Kollegen wurden auch die vier Amerikaner von diversen Größen der Musikgeschichte inspiriert. Auf "Under The Influence" huldigt das Quartett den eigenen Vorbildern. So findet man auf vorliegendem Cover-Album Songs von JUDAS PRIEST, IRON MAIDEN, METALLICA, MOTÖRHEAD, ANTHRAX, UFO, BON JOVI, MÖTLEY CRÜE, PANTERA und BLACK SABBATH.

Die einzelnen Titel sind wohl jeder Leserin und jedem Leser bekannt und wurden von CONQUEST sehr originalgetreu eingespielt. Einzig BON JOVIs "Dead Or Alive" klingt doch deutlich brachialer als das Original.

Grundsätzlich gibt es ja - außer dem Umstand, dass bereits abertausende Coverversionen dieser Songs existieren - an einem Album dieser Art nichts auszusetzen, was mir stellenweise jedoch überhaupt nicht zusagt, ist der Gesang. Bitte nicht falsch verstehen: Derrick Brumley hat ein Mörder-Organ und trifft Töne, von denen andere wohl nur träumen können. Trotzdem ist er bei manchen Passagen - speziell bei PRIESTs "Metal Gods" und "The Ripper"- völlig neben der Spur. Ich habe keine Ahnung, ob das so gewollt war, auf jeden Fall mag ich es nicht.

"Under The Influence" ist ein Party-Album und macht durchaus Spaß. Eine Wertung spare ich hier jedoch bewußt aus, da die Qualität von Covers definitiv Geschmackssache ist.



Ohne Bewertung
Autor: bernsen (18.05.2016)

WERBUNG: Metal Frenzy Open Air 2017
WERBUNG: Rockhouse Bar