Pain Of Salvation - REMEDY LANE RE:VISITED (RE:MIXED & RE:LIVED)

Artikel-Bild
VÖ: 01.07.2016
Bandinfo: PAIN OF SALVATION
Genre: Progressive Metal
Label: Inside Out Music
Lineup  |  Trackliste

Remedy Lane – unter Fans der progressiven Musik braucht man gar nichts mehr zu sagen und der Albumtitel lässt in Schwärmereien ausbrechen. Viele sagen, das vierte Album der Schweden-Formation sei deren Durchbruch gewesen. Und so Unrecht mögen sie gar nicht haben. Tatsächlich ist das 2002 erschienene Album ein Meisterwerk von PAIN OF SALVATION, die sich mit ihrer manchmal etwas düsteren Mischung aus progressiver Gangart mit viel Polyrhythmik und unvorhersehbaren Wendungen und härteren, treibenden Elementen nicht nur einen Namen gemacht haben, sondern zu einem Fixstern der Progressivität geworden sind. 

2016 kommt das nächste Lebenszeichen. Der Ruf der Fans nach einem zweiten „Remedy Lane“ wurde immer lauter und scheinbar erhörte Daniel Gildenlöw, der Kopf und Songwriter der Schweden-Progger, den Ruf auf seine eigene Art und Weise. Zusammen mit Jens Bogren, der schon jahrelang um PAIN OF SALVATION herumgewerkelt, setzte man sich in den Fascination Street Studios zusammen, um „Remedy Lane“ heraus- und anschließend umzugraben. Die ohnehin schon in aller Höhe angesiedelte Scheibe bekam einen neuen Schliff, einen neuen Mix und konnte in angelehnter Perfektion nun auf das Volk losgelassen werden. 

Neben der „Re:mixed“-Version von „Remedy Lane“ erhält man auch eine vom selben Duett überarbeitete Live-Aufnahme des kompletten „Remedy Lane“-Auftritts am ProgPower US 2014. So erschließt sich auch der ein wenig umständliche Beiname: „Re:visited (Re:mixed & Re:lived). Macht nichts, „Remedy Lane“ ist und bleibt ein Meisterwerk und das Live-Album als Bonus zeugt ein weiteres Mal von der Güte der Band auf der Bühne. Und es mag die Gemüter anheizen und bereit machen für mehr, denn das neue Album von PAIN OF SALVATION „In the passing light of day“ steht laut Ankündigung noch dieses Jahr in den Läden. 

Erhältlich ist „Remedy Lane – Re:visited (Re:mixed & Re:lived) als 2CD-Digi oder als 2LP+CD. Außerdem natürlich auch in digitaler Version. 
 



Bewertung: 5.0 / 5.0
Autor: Lisi Ruetz (06.07.2016)

WERBUNG: Addicted To Rock
WERBUNG: Escape Metalcorner