Tales Of A Novelist - Tales Of A Novelist

Artikel-Bild
VÖ: 28.10.2016
Bandinfo: TALES OFF A NOVELIST
Genre: Metalcore
Label: Independent Audio Management ( IAM )
Lineup  |  Trackliste

TALES OF A NOVELIST(kurz TOAN) treiben seit 2014 ihr Unwesen in der österreichischen Metalszene. Für die erste EP wurde es also ohnehin schön langsam Zeit. Belanglose Metalcore-Bands gibt es hierzulande und auch anderswo sicherlich genug und kaum etwas scheint so oft wiedergekäut, wie die typischen Stilelemente und Riffs, an denen jeder Laie das Genre “Metalcore” sofort zu erkennen vermag. Schade für ein Genre, das durchaus musikalisches Potenzial hätte und auch hat. Natürlich gibt es Ausnahmen, diese sind aber leider gerade in letzter Zeit viel zu selten, und bestätigen meist nur die Regel.

TALes OF A NOVELIST, einer sechsköpfige Band aus Wien, gelingt es mit ihrer gleichnamigen Debüt-EP von Anfang an Interesse und Aufmerksamkeit zu erzeugen. Hauptgrund dafür ist ohne Zweifel der beeindruckend massive Sound. Daniel Fellner (Ja, es ist der von Seiler und Speer) hat hier gute, fast schon sehr gute Arbeit geleistet. Die Songs kommen sehr kraftvoll und brachial um die Ecke, wirken aber trotzdem ausgeglichen abgemischt.

Die Jungs von TOAN spielen auf dieser ersten EP sehr stark mit bekannten Klischees ihres Genres. Das aber auf hohem Niveau und durchdacht, was sie von vielen Mitstreitern in ihrem Metier durchaus abhebt. Die Songauswahl ist sehr homogen und wirkt wie aus einem Guss. Auf einer EP mag das noch sehr gut wirken, auf einem Album wäre ein bisschen mehr Abwechslung zu empfehlen.

Insgesamt ein solides Debütwerk, das, nicht zuletzt wegen des schmucken Musikvideos, sehr professionell und durchdacht daherkommt.



Bewertung: 4.0 / 5.0
Autor: Phillipp Annerer (29.10.2016)

WERBUNG: Papa Roach
WERBUNG: ELUVEITIE - Evocation II - Pantheon