DERANGED - Struck By A Murderous Siege

Artikel-Bild
VÖ: 28.10.2016
Bandinfo: DERANGED
Genre: Death Metal
Label: Agonia Records
Lineup  |  Trackliste

DEARNGED streifen bereits seit 1991 durch den Underground und bringen es seit 1995 auf beachtliche acht Studioalben. "Struck by a murderous siege" ist nun Album Nummer Neun.

Großartig geändert hat sich bei den Schweden noch nie wirklich etwas. Auch der neue Sänger Andreas Johansson bringt nichts Neues in den Sound, er röchelt schön kontinuierlich seine Vocals runter. Geboten wird auch anno 2016 wieder brutaler Death Metal amerikanischer Prägung. Manchmal im flotteren Temporegionen im CANNIBAL CORPSE Bereich und neuerdings auch wesentlich öfter im groovigen Midtempobereich. DERANGED sind zwar unter Kennern viel geachtet, aber der große Wurf blieb ihnen bisher versagt. Auch auf Festivals sind die Jungs ein gern gesehener Gast, jedoch selten zur Prime Time. Allerdings ist der Vierer schon immer eine jener Bands gewesen, bei denen man genau weiß, was man bekommt und keine allzu großen Veränderungen befürchten muss. So ist auch "Struck by a murderous Siege" wieder ein solides Album geworden, allerdings ohne nennenwerte Höhepunkte. Was diesmal jedoch stark auffällt, und das nicht im positiven Sinne, ist der Song "Shivers down your broken spine". Man stelle sich MORBID ANGEL´s "Where the slime lives" mit Steve Tucker anstelle von Dave Vincent an den Vocals vor und man weiß genau, wie dieser Song klingt. Hier kann man nicht mehr von Einfluss sprechen, das riecht schon ganz stark nach abkupfern. Generell klingen einige Songs ganz stark nach dem "Domination" Album der Jungs aus Florida. Die Scheibe dürfte wohl des Öfteren in Schweden seine Runden auf dem Plattenteller gedreht haben. Soundtechnisch verhält es sich ähnlich wie bei den Songs auf "Struck by a murderous Siege", ganz nett, aber auch nichts Besonderes. Das Cover rief schon im Vorfeld unterschiedlichste Reaktionen hervor, hier möge bitte jeder selbst seine Meinung dazu bilden.

Abschließend bleibt nur zu sagen, dass DERANGED auch mit Album Nummer Neun nicht der Sprung aus der zweiten Reihe gelingen wird!



Bewertung: 3.0 / 5.0
Autor: Manuel Ennser (14.11.2016)

WERBUNG: Addicted To Rock
WERBUNG: District19 Events