Nuestros Derechos - Struggling with the Dark

Artikel-Bild
VÖ: 00.04.2008
Bandinfo: Nuestros Derechos
Genre: Thrash Core
Label: Eigenproduktion
Hören & Kaufen: Ebay
Lineup  |  Trackliste  |  Credits

Die NUESTROS DERECHOS kenn ich noch von ihrer Split CD „Split em All“ zusammen mit den landsmännischen DE-WAONZIN. Seitdem haben die Niederländer kurze Umbauten am Line-Up vorgenommen und präsentieren mit Bassistin/Sängerin Janet ein neues Gesicht in der Derechos Family. Zwar hält sich die Derechos Janet zu Beginn noch ein wenig zurück, aber spätestens wenn die Dame zu den Lead Vocals schreitet darf man den Holländern zu einer sinnvollen Ergänzung ihres Sounds gratulieren.

„Struggling With the Dark“, das Debüt Full Length (sechs Nummern + ein kleines Outro mit knapp über 20 Minuten Spielzeit...) der Utrechter Thrash Corler weiß auch produktionstechnisch zu überzeugen. Wobei, kein Wunder, hinter den Reglern saß mit Menno Bakker (BORN FROM PAIN, NRA, MALKOVICH, THE APERS, etc) ein erfahrener Haudegen und das Mastering übernahm sogar ein Kapazunder namens Alan Douches in den West West Side Music Studios. Stilistisch sind sich die Derechos Trillinge ziemlich treu geblieben, den Thrash in ihrem Core muss man noch immer groß und mit Ausrufezeichen versehen, schmackhafte Up-Tempo Passagen wie in „Nosferatu“ inklusive. Und ab „Deimos“ (übrignes in holländisch gesungen!!) wird’s sowieso cool, Janet schnappt sich selbstbewusst das Lead Micro und gefällt mit ihrer leicht betörend, kratzigen Stimme, ganz, ganz groß, wenn die kleine Dame da zu singen bzw. kreischen anfängt und mich ganz leicht an eine Dawn Crosby (R.I.P.) erinnert.

Insgesamt darf man den NUESTROS DERECHOS attestieren hier ein ordentliches Stück (Thrash)Metal abgeliefert zu haben, weder Anbiederungen an die angesagte moderne Fraktion, noch das – zugegeben zeitweise wirklich bekömmliche – dahin waten im Bay Area Sumpf haben die drei Holländer notwendig. Gefällt das Album, checkt mal MySpace, da findet ihr mit den Tracks „Devil's Repent“, „Spam“, „Deimos“ und „Insomnia“ gleich vier Hörproben.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Reini (02.06.2008)

WERBUNG: Hard
WERBUNG: MACHINE HEAD - Catharsis