Lunarsea - Route Code Selector

Artikel-Bild
VÖ: 00.10.2008
Bandinfo: Lunarsea
Genre: Death Metal
Label: Punishment 18 Records
Hören & Kaufen: Ebay | Webshop
Lineup  |  Trackliste  |  Credits

LUNARSEA kommen aus Rom, bezeichnen sich wohl mit einem breitem Grinsen auf der Backe als Best Death Metal Band from Spaghetti's land und werken an ihrem melodisch angehauchten DM schon seit 2003. Seitdem gab es zwei Demos und 2006 das Debütalbum namens „Hydrodynamic Wave“! Jetzt liegt der Zweitling „Route Code Selector“ über Punishment 18 Records in den Regalen und der 10 Tracker ist ein Paradebeispiel wie man es besser nicht machen sollte.

Die fünf Mann aus der heiligen Stadt spendieren uns einerseits ein echt cooles Melodic Death Gebräu, welches auch mit deutlicher Göteborg Schlagseite noch gut rüber zu kommen im Stande ist. Andererseits verzettelt sich das Quintett in völlig kitschige, vor Pathos und bei Zeiten auch Peinlichkeit nur so triefende Passagen. Ein recht holpriger Klargesang rauft sich mit ausladenden Kitschkeyboardklängen um die Wette, wer denn jetzt definitiv unhörbarer ist! Eindeutigen Gewinner in diesem Duell der Nebulösitäten gibt es keinen, klingt beides reichlich neben der Spur!

„Route Code Selector“ ist zu einer Hälfte wirklich gut gemachter Death Metal, an dem ich obendrein ziemlich Gefallen finden konnte, nur was nützt es, wenn die andere Hälfte des Albums ein steter Griff ins Klo ist! Viel besser und überzeugender kann man ein vor Durchschnittlichkeit nur so strotzendes Durchschnittsalbum nicht in CD Form pressen!



Bewertung: 2.5 / 5.0
Autor: Reini (20.02.2009)

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: Meshuggah - ReReleases
ANZEIGE