Ghost - The Engraving

Artikel-Bild
VÖ: 15.10.2010
Bandinfo: GHOST AVENUE
Genre: Heavy Metal
Label: Eigenproduktion
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

Momentan bringen mehrere Bands mit der Bezeichnung GHOST ihre neuen Alben heraus. Das ist etwas verwirrend. Nachdem die etwas mysteriösen Schweden dieses Namens bereits vor kurzem besprochen wurden, sind heuer die norwegischen GHOST dran. Im Gegensatz zum Okkult-Metal-Sound ihrer skandinavischen Nachbarn, spielen die Norweger recht melodischen Heavy Metal. "The Engraving" nennt sich ihr Debutalbum.

Die Jungs aus Oslo wissen, wie man eingängige Songs schreibt. Die Meisten der zehn Stücke gehen gut ins Ohr. Sie haben einprägsame Hooks und gelungene Melodien. Der Groove ist kraftvoll, die Riffs knackig und die Hauptmelodien recht harmonisch. Die straighten Konstrukte münden in schön erarbeitete Höhepunkte. Besonders "The Engraving", "Surgery", "One Last Favor" und das emotionale "Independence Day" sind gelungene Ohrcatcher. Ein ordentlicher Anteil am Erfolg dieses Werks geht auf die Kappe von Sänger Kim Sandvik. Er hat eine klasse Ausdruckskraft in seiner klaren, variablen Stimme und kann die Töne hervorragend halten. Und er trifft stets das richtige Feeling für die Songs.

Soweit es der selbstgesteckte stilistische Rahmen ihres Sounds zulässt, variieren die Norweger auch so gut wie möglich. Nur die ultimative Abwechslung darf man nicht erwarten. GHOST mögen es primär geradlinig und knackig. Viel mehr muss zu diesem Album gar nicht gesagt werden. Es fehlen vielleicht noch richtige Übersongs, doch wer auf melodischen Heavy Metal mit Old-School-Einschlag steht, kann hier zugreifen.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Django (12.11.2010)

WERBUNG: Hard
WERBUNG: Escape Metalcorner