Yggdrasil - Irrbloss

Artikel-Bild
VÖ: 29.04.2011
Bandinfo: Yggdrasil
Genre: Folk Metal
Label: GM Music
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

"Irrbloss" ist Album Nummer drei der Schweden YGGDRASIL. Im selben Atemzug werden auch nochmal ihre beiden früheren Werke "Kvällningsvindar Över Nordrönt Land" und "Vedergällning" re-releast, doch in dieser Rezension geht es auschließlich um das neue Album.

Wie zuvor schon spielen YGGDRASIL Folk Metal, der in erster Linie auf die Entwicklung einer epischen und teilweise elegischen Atmosphäre zielt. Die Melodien sind berauschend oder mystisch, aber auch mitunter ziemlich melancholisch. Dennoch verstehen die Schweden mit diesen Melodien zu gefallen, besonders wenn sie von erhabenen Chören umrahmt werden. Das auf nordischer Folklore gründende Songwriting ist in der Hinsicht auch gelungen. Man muss sich nur darüber klarwerden, dass es hier keine kurzweiligen Ohrwürmer zu entdecken gibt, sondern eine Atmosphäre, in die man sich auch hineinfühlen muss, um sich von ihr mitreißen zu lassen.

Aus dieser episch-atmosphärischen Sichtweise, ist "Irrbloss" auch ein gelungenes Album, denn die Melodien mit ihrem mystischen Touch verstehen es, die Sinne zu berühren. Zwar stehen YGGDRASIL auch mit diesem Werk noch nicht ganz auf einer Stufe mit MOONSORROW oder FALKENBACH, doch sie haben einen großen Schritt in diese Richtung getan. Wer atmosphärischen, tiefsinnigen Folk Metal auf Basis nordischer Mythologie und Naturverbundenheit mag, sollte "Irrbloss" auf jeden Fall antesten.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Django (09.05.2011)

WERBUNG: Hard