Black Blitz - Born To Rock

Artikel-Bild
VÖ: 00.08.2011
Bandinfo: Black Blitz
Genre: Hard Rock
Label: Eigenproduktion
Hören & Kaufen: Amazon | Ebay
Lineup  |  Trackliste

BLACK BLITZ! Auch ein lustiger Bandname, diese englisch-deutsche Mixtur. Kann man sich jedenfalls gut merken. Die Truppe hinter dieser Bezeichnung kommt aus München und sieht sich stilistisch im traditionellen Hard Rock beheimatet. "Born To Rock", das jetzt auf meinen Schreibtisch flatterte, haben die Jungs im August 2011 veröffentlicht.

Die Reminiszenzen gehen in Richtung AC/DC, ROSE TATTOO, KROKUS oder auch mal ZZ TOP, ohne dass BLACK BLITZ jetzt wie langweilige Nachahmer wirken. Ihr Sound hat irgendwie etwas urtümliches und auch die rotzig-schmutzige Attitude des Hard Rock der späten 70er und frühen 80er Jahre. So wirken BLACK BLITZ vor allen Dingen sehr authentisch und ihre Mucke hat Eier. Knackige Riffs, coole Soli, eingängige Melodien, Höhepunkte und eine äußerst markante und dennoch recht variable Reibeisenstimme sind die Merkmale des Sounds. Die Songs gehen flott ins Ohr und animieren schnell zum Mitrocken. Man sieht sich beim Benennen von Anspieltipps ein wenig in der Bredouille, da eigentlich alle Stücke fast gleich gut sind. BLACK BLITZ selbst sehen laut Beiblatt die Tracks Vier und Fünf, "Point Of No Return" und "Kicked Out Of Business", als Anspieltipps. Ich persönlich finde aber "Born To Rock", "Bombshell", "Road Runner" und "Hell Breaks Loose" besser. Aber es gibt auf "Born To Rock" auch keinen wirklich schwachen Song. Ein paar Minuten länger hätte das Album vielleicht ausfallen dürfen, aber das ist letztendlich Ansichtssache.

BLACK BLITZ liefern auf "Born To Rock" kernigen Hard Rock mit Old-School-Touch. Auf einer sehr soliden Leistung können die schwarzen Lightnings aus München für die Zukunft aufbauen. Wer die oben genannten Vergleiche mag, sollte auch hier unbedingt mal reinhören.



Bewertung: 3.5 / 5.0
Autor: Django (02.08.2012)

WERBUNG: MIDRIFF: Decicions
WERBUNG: Escape Metalcorner