Underground von Unten - österreichische Musik gehört gehört! Vol 14

Veröffentlicht am 17.11.2016

COSMOBLACK (Metal, Salzburg)

Embracing Utopia

  • 1. Intro
  • 2. Cosmodeath
  • 3. Dying World
  • 4. State Of Nothing
  • 5. Novus Orod Saeculorum
  • 6. Embracing Utopia
  • 7. Prove Your Kind
  • 8. Chapter Zero
  • 9. Grief Of Unknown Origin
  • 10. Devils Own Country
  • 11. Scavengers Of Pain

Etwas mehr Abwechslung bietet uns die nächste Formation auf dem Seziertisch, die aus Salzburg kommenden COSMOBLACK. Das Projekt besteht aus Alexandros Papaioannou (ex-PEKARI) und Mario Klausner (COLLAPSE, ex- BELPHEGOR, PUNGENT STENCH, HOLLENTHON, um mal ein bisschen Namedropping zu betreiben), die derzeit bereits an ihrem zweiten Album arbeiten, das 2017 das Licht der Welt erblicken wird. Vorliegend haben wir allerdings das Debüt „Embracing Utopia“, das hinsichtlich Vielfältigkeit tatsächlich hält, was es verspricht. Die beiden bedienen sich zu etwa gleichen Teilen an klassischen und modernen Metal-Strömungen und mischen gekonnt eher alternativ angehauchte Klänge mit klassischen Riffs, schielen in den Powermetallischen Momenten auch mal ganz sachte in den melodischen Core-Bereich und streuen dann noch ein paar Thrash-Rumpelpassagen darüber. Vor allem der breitwandige, enorm abwechslungsreiche Titeltrack kann sich hervortun, sowie das epische „Scavengers Of Pain“. Lediglich die irgendwie heiser klingenden Vocals irritieren ein wenig (beispielsweise bei „Grief Of Unknown Origin“, welches auch in sich etwas dissonant wirkt), was aber mehr nach aufnahmetechnischen Problemen klingt. Dafür passt aber musikalisch, bis auf kleinere produktionstechnische Schwächen, die man nicht wirklich stark bekriteln kann, so ziemlich alles – COSMOBLACK fahren ein ordentliches Brett auf, in denen sich der Genre-offene Metalhead so richtig wohlfühlt.

Die beiden Herren freuen sich auch bestimmt über einen Besuch von euch bei Facebook! Zum Reinhören gibt es heute ausnahmsweise kein YouTube, sondern Soundcloud:

 


 

CORNERSTONE   -   COSMOBLACK   -   DHARK   -   JOHANNES MARIA KNOLL

DER BLUTHARSCH AND THE INFINITE CHURCH OF THE LEADING HAND


WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE