Stefan Baumgartner

Bild von Stefan Baumgartner

Bei Stormbringer.at von 2013 bis 2016

Status: ehemaliger Mitarbeiter

Als R18+ klassifiziert. Ich bin ein weitgehend symmetrisches humanoides Abfallprodukt mit einer klaren Schwerpunktsetzung auf O, C, H und N. Ich bin monotasking, unqualifiziert, aber dafür hauptverantwortlich für Geschmacklosigkeiten. Meine Texte enthalten mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sexuelle Anspielungen und hie und da auch ein grobes Wort - und könnten demnach sittliches Empfinden verletzen. Im Brotberuf gehe ich der Beschäftigung als Cereal Killer bei Kellogg's nach, in meiner Freizeit tolle ich gerne mit Velociraptoren herum.

Ich bin unbeschadet meiner wüsten Optik im Grunde meines Herzens jedoch ein friedliebender Mensch mit funktionierenden Synapsen und (apolitisch zu verstehen) Wertretreue.

 

Bevorzugte Genres:

Death, Thrash, Black, Stoner/Psychedelic/Sludge

 

Über alles:

Nick Cave, Darkthrone, Slayer, Cannibal Corpse, Acid Bath, Iron Maiden, Cattle Decapitation, Mayhem, Incantation, Down, Autopsy, Led Zeppelin, Tom Waits, Uncle Acid, Clutch, Orchid, Black Sabbath (Ozzy-Phase), Death, Soilent Green, Pantera, Napalm Death, Morbid Angel (bis "Gateways to Annihilation"), Deicide (in den Neunzigern), Suffocation, Megadeth (bis "Youthanasia"), Electric Wizard, Carcass, Massacra (#1 - #3), Cephalic Carnage, Metallica (bis "ReLoad"), Sleepytime Gorilla Museum, Nile, Primus, Exhumed, Bolt Thrower, CSN&Y sowie Solo, CBT, Lock Up, Demolition Hammer (#1 / #2), Grave, Dying Fetus, Pestilence, Immolation, Macabre, Malevolent Creation (bis "Envenomed"), Obituary, Triptykon, Machine Head, Gorguts, Solstafir, Fantomas, Monstrosity, Zyklon-B.

 

Tiptop:

Serienmörder, Tätowierungen, Literatur von Kafka über King bis Proust, Sasha Grey, sowie Craft Bier und Whisky.

WERBUNG: Rockhouse Bar