Julian Dürnberger

Bild von Julian Dürnberger

Bei Stormbringer.at seit 2017

Redaktion

Als passionierter Metalhead hab ich mich quer durch die musikalische Vielfältigkeit des Heavy Metals durchgehört. Von den Ursprüngen (Black Sabbath, Led Zeppelin, Judas Priest, Iron Maiden) bis hinzu den härteren Klassikern (Death, Slayer, Sepultura, Vader, Nile) bin ich bis heute fasziniert. In meinen jungen Jahren begeisterten mich Songtexte von Bruce Dickinson, Rob Halford oder Chuck Schuldiner fürs Lesen und Musizieren. Als kleiner Außenseiter aus einem unbekannten Dorf, wo ich aufwuchs, waren die Metal-Konzerte oft Höhepunkte in meinem Leben. Mit wenig Geld und reichlich Bier begab ich mich des öfteren auf Festivals am Lande oder auf Konzerte in Großstädten. Wie die meisten Metalheads startete ich mit 16 Jahren meine erste Thrash Metal Band die bis heute noch existiert.

Nach 12 Jahren metallischen "Ohrgasmen" erfreue ich mich an aufstrebende unbekannte Bands die mit Entschlossenheit und gepflegten Räuschen das Erbe der Heavy Metal-Urväter angehen wollen. In unserer Welt wird einem Musiker das Leben immer schwerer gemacht gehört zu werden. Das habe ich als Hobbymusizierer selbst am Leibe erfahren. Es gibt ,allein in Österreich, so viele talentierte Metalbands bei denen man sich nicht vorstellen kann, dass sie nicht so bekannt wie man sich es gerne wünscht. Da ich nicht der Typ bin der tatenlos zusieht, habe ich ein Teil meines Leben jenen Metalheads gewidmet denen ein wenig unter die Arme gegriffen werden muss. Als studierender Publizistikstudent und angehender Journalist will ich denjenigen helfen, die meines Erachtens oder des Erachtens von Stormbringer.at Unterstützung brauchen.

Mir ist bewusst, dass ein einzelner nicht die Welt verändern kann. Man kann aber die (Heavy Metal)-Welt den richtigen Weg weisen. 

WERBUNG: Escape
ANZEIGE