Richard Kölldorfer

Bild von Richard Kölldorfer

Bei Stormbringer.at von 2021 bis

Rookie

Also, ich bin auf einem Bauernhof in Niederösterreich aufgewachsen. Hab bereits mit acht Jahren die Liebe zu wohlgeformten Saiten- instrumenten entdeckt, der Gitarre.

In der Not frisst der Teufel Fliegen, es folgte ein Gastspiel bei einer mehr oder wenigen begabten Heavy-Metal-Band, die eher kürzer als länger existierte.

Über Lehre, Abend-HTL und Studium hat es mich, weil mit einer schwangeren Frau ist dann ein guter Job sinnvoll, wieder in die Fänge des Schwermetalls getrieben, in diesem Falle den Österreichischen Bundesbahnen.

So werke ich da seit gefühlt 232 Jahren dahin und plötzlich ein Lichtblick nach verheerendem Sturm: Die Pforten von stormbringer.at tun sich auf.

Und die Moral von der Geschicht: Selbst Bergbauernschädeln kann mit Hilfe des Teufels 4/4-Takt-Umtata des renommierten Musikantenstadls ausgetrieben werden.

 

WERBUNG: Benediction - Scriptures
ANZEIGE