BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE - Dead "Richy" Gein

Artikel-Bild

Wir haben uns diesmal bewusst entschieden, nichts typisch Österreichisches zu machen, weil das ja eh grad alle anderen tun.

Dead Richy Gein von den BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE plauderte mit uns auf der roten Stormbringer-Couch über das neue Album "All These Fiendish Things", ungarische Serienmörder, Ouija-Boards, Todesfälle vor Weihnachten und die Zukunft der Zombie-Zunft.

Text: Mike Seidinger | Fotos: Pascal Riesinger | Video: Mike Seidinger
Veröffentlicht am 19.02.2019

Die Zombies sind ein Phänomen: In 17 Jahren Bandgeschichte wurden sie nie müde und sind immer noch hungrig und drauf erpicht, sich neu zu erfinden. Anlässlich der neuen, sehnsüchtig erwarteten Platte "All These Fiendish Things" baten wir Ober-Zombie Dead „Richy“ Gein zum entspannten Gespräch auf der Stormbringer-Couch.


WERBUNG: Rock Shock Theater
ANZEIGE
WERBUNG: Rock Shock Theatre
ANZEIGE