Labelinfo

Napalm Records





Unsere letzten Reviews von Produktionen von Napalm Records:

POWERWOLF - Best Of The Blessed

15 Jahre lang bewährt - POWERWOLF liefern uns zum Fest ein umfangreiches Album mit energiegeladenen Neuaufnahmen von alten Songs auf CD und - schon wieder - ein Live Album (aus der 2019er Tour).  weiterlesen

BEYOND THE BLACK - Hørizøns

Da kommt was auf uns zu am Ende des Horizonts...  weiterlesen

FEUERSCHWANZ - Das elfte Gebot

Notorische Schlingel orientieren sich neu – in Richtung Genre-Spitze.  weiterlesen

BPMD - American Made

Ach ja, die 70er, da waren wir noch jung und der Rock klassisch  weiterlesen

ALESTORM - Curse Of The Crystal Coconut

Nach „No Grave But The Sea“ kommt jetzt das sechste Studioalbum von ALESTORM. Eine weitere Party mit True Scottish Pirate Metal.  weiterlesen

GRAVE DIGGER - Fields Of Blood

GRAVE DIGGER und Schottland, oder: Healed by highlands...  weiterlesen

DIE KREATUR - Panoptikum

NDH meets Gothic Rock meets Neue Deutsche Welle meets Hamburger Kneipensongs. Bei ihrem gemeinsamen deutschsprachigen Erstling lassen Dero Goi und Chris Harms nichts aus. Ganz schön schräg.  weiterlesen

HÄLLAS - Conundrum

Abseits von der Hektik der heutigen Zeit präsentieren HÄLLAS mit dem Abschluss ihrer Album-Trilogie auf ihrem neuesten Output "Conundrum" ein Rock-Abenteuer der ganz besonderen Art.  weiterlesen

SOJOURNER - Premonitions

Warnungen an die Konkurrenz...  weiterlesen

ÆTHER REALM - Redneck Vikings From Hell

Wilder Stilritt mit den selbsternannten "Redneck Vikings From Hell"...  weiterlesen

WARBRINGER - Weapons Of Tomorrow

Geschmackssicherer Thrash mit interessanten Texten und gelungenen Experimenten...  weiterlesen

WOLFHEART - Wolves Of Karelia

Ein großer Schritt zurück zu alter Klasse...  weiterlesen

AD INFINITUM - Chapter I: Monarchy

AD INFINITUM könnten der neue Stern am Female Fronted Himmel sein, doch müssen die Genrekollegen hier wirklich zittern, oder bleibt der ganz große Knall aus?  weiterlesen

ME AND THAT MAN - New Man, New Songs, Same Shit Vol. 1

New, Man, New Songs, Same Shit Vol. 1: wenn in 200 Jahren mal dem Teufel der Strom abgedreht wird, wissen wir, was am Höllenfeuer gespielt wird!  weiterlesen

CREMATORY - Unbroken

CREMATORY präsentieren sich auf ihrem neuen Werk ungebrochen und wollen mit aller Macht demonstrieren, dass sie weiter machen...  weiterlesen

DAWN OF DISEASE - Procession Of Ghosts

DAWN OF DISEASE melden sich zurück! Und sie haben eins der Melodic Death Metal Highlights des Jahres 2019 im Gepäck!  weiterlesen

DIABULUS IN MUSICA - Euphonic Entropy

DIABULUS IN MUSICA kehren mit ihrem fünften Werk zurück und wollen die Symphonic Metal Welt wieder auf den Kopf stellen!  weiterlesen

DELAIN - Apocalypse & Chill

DELAIN auf neuen Wegen! Allein Artwork und Albumtitel könnten schon überfordernd wirken...  weiterlesen

VICTORIUS - Space Ninjas From Hell

Was immer man den Burschen beim Recorden dieses Albums in den Tee gekippt hat: DAS ZEUG WILL ICH AUCH!  weiterlesen

SERENITY - The Last Knight

Das Konzeptalben-Prinzip auf Basis historischer Figuren scheint außerordentlich gut zu funktionieren.  weiterlesen

MAMMOTH MAMMOTH - Kreuzung

Unbeirrbar folgt das australische Mammut seinem Weg. Hier regiert die altbekannte Mischung aus brachialem Rock, Stoner und Punk.  weiterlesen

MOONSPELL - Sin/Pecado (DeLuxe Re-Release)

Gute 20 Jahre am Buckel das liebe Ding. Die Neuauflage des Albums, das damals die Fans spaltete, bringt wahrscheinlich neue Interessenten auf den Geschmack. Inklusive der Songs der "2econd Skin" EP.  weiterlesen

GLORYHAMMER - Legends From Beyond The Galactic Terrorvortex

Wem bei diesem musikalischen Knallbonbon nicht zumindest ein Schmunzeln über den fahlen Kellerkind-Teint huscht, der sollte seine Einstellung zum Leben gründlich überdenken. For The Glory of Dundee!  weiterlesen

LIFE OF AGONY - The Sound Of Scars

An ein Album von 1993 ein brauchbares Sequel anzuhängen schafft nicht ein jeder. Life of Agony haben mit "The Sound Of Scars" dies jedoch gekonnt bewerkstelligt!  weiterlesen

ALTER BRIDGE - Walk The Sky

ALTER BRIDGE gehören zu den prägendsten Bands des Alternative Rock Genres, nachdem sie Mitte der 2000er ihr Debüt raus gehauen haben. Können sie diesem Druck standhalten?  weiterlesen

WIND ROSE - Wintersaga

Ihr Söhne Durins, erhebet euch!  weiterlesen

COLD - The Things We Can't Stop

Acht Jahre Dornröschenschlaf gehören der Vergangenheit an. COLD, die Alternative-Rocker um Scooter Ward, legen mit „The Things We Can´t Stop“ endlich Album Nummer sechs vor.  weiterlesen

HAMMERFALL - Dominion

Mit dem elften Schlag knallt der Schwedenhammer endlich wieder richtig potent!  weiterlesen

VISIONS OF ATLANTIS - Wanderers

Schlagermetal in Vollendung.  weiterlesen

MÅNEGARM - Fornaldarsagor

Das Werk, auf das die pagane Metalwelt gewartet hat! MÅNEGARM haben sich hier ein Denkmal gesetzt!  weiterlesen

WARKINGS - Reborn

Odin mag Heavy Metal - und deshalb schickt er uns die WARKINGS!  weiterlesen

SHYLMAGOGHNAR - Transience

Niederländische Soundmagie, Runde zwei.  weiterlesen

HEAVATAR - Opus II - The Annihilation

Nach fünfjähriger Abstinenz wollen HEAVATAR ihre Symbiose aus Power Metal und Klassik erneut an den Mann bringen. Ob es gelingt?  weiterlesen

SERENITY - Lionheart

Geschichtsunterricht mit dem AMA-Gütesiegel, jetzt neu, Ausgabe sechs mit knackigerem Inhalt!  weiterlesen

LORD OF THE LOST - Swan Songs II

Nach "Empyrean" sind die Hamburger erneut klassisch unterwegs. "Swan Songs" ist wieder eine cineastisch arrangierte Dark-Rock-Sinfonie mit Streichern und Piano für open-minded Rockerinnen und Rocker.  weiterlesen

EVIL INVADERS - Feed Me Violence

Die Belgier greifen auch auf Album Nr. 2 in die Steckdose und kredenzen ein weiteres elektrisierendes Akustik-Blitzgewitter!  weiterlesen

SATYRICON - Deep Calleth Upon Deep

Album Nr. 9 der norwegischen Black Metal-Legende ist ein mürbes, aber in Würde und Tiefe erstrahlendes, reifes Bandwerk, das sich dunkel & fordernd über den Hörer ergießt und dennoch vital klingt.  weiterlesen

BRANT BJORK - Europe '16

Nach unzähligen erfolgreichen Bandprojekten und fast 20 Jahren Solo-Karriere bringt BRANT BJORK nun erstmals ein Live-Album auf den Markt.  weiterlesen

ALTER BRIDGE - Live at the O2 + Rarities

Ein Box Set mit 3 CDs: 19 Songs live aus dem O2 Stadion plus 11 Raritäten. Also genau das Richtige für ALTER BRIDGE Hardcore Fans.  weiterlesen

THE NEW ROSES - One more for the road

THE NEW ROSES überzeugen mit ihrem neuen Werk und der Basis-Stilrichtung Rock, die man in vielen Spielvarianten hört, wie Sleaze, Groove, Hardrock. Mit 14 Nummern auch ganz schön umfangreich ...  weiterlesen

MONSTER MAGNET - Spine Of God / Tab

Zwei MONSTER MAGNET Klassiker aus dem Jahre 1991 werden nun bereits zum zweiten Mal wiederveröffentlicht.  weiterlesen

DAWN OF DISEASE - Ascension Gate

Old-School Death Metal made by Exportweltmeister Germany.  weiterlesen

THE MIDNIGHT GHOST TRAIN - Cypress Ave.

Alles neu macht der Mai - heuer auch noch im Juli. THE MIDNIGHT GHOST TRAIN haben ihre Liebe zum Blues entdeckt und erkunden neue musikalische Pfade.  weiterlesen

VINTERSORG - Till Fjälls del II

Ein mehr als würdiger Nachfolger mit kleineren Schönheitsfehlern...  weiterlesen

UNLEASH THE ARCHERS - Apex

Nicht nur für Fans von CRYSTAL VIPER oder KOBRA AND THE LOTUS. Bitte alle mal reinhören!  weiterlesen

BLACK MIRRORS - Funky Queen

Frischfleisch an der Blues-Rock Front!  weiterlesen

8KIDS - Denen, die wir waren

Das Debütalbum der 8KIDS, "Denen die wir waren", macht aus traurigen Klängen und einer gebrochenen Stimme ein Glanzstück des deutschsprachigen Post-Hardcore.  weiterlesen

MAMMOTH MAMMOTH - Mount the mountain

Schuster bleib bei deinen Leisten! MAMMOTH MAMMOTH rockt. Punkt.  weiterlesen

HATE - Tremendum

Reaktiver oder Charakterbedingter Hass? Das ist hier die Frage!  weiterlesen

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: LAMB OF GOD - Lamb Of God
ANZEIGE