Labelinfo

Frontiers Records


Tel.: 0039/081/2399340




Unsere letzten Reviews von Produktionen von Frontiers Records:

DEVIL'S HAND feat. MIKE SLAMER & ANDREW FREEMAN - s/t

Geniale MIKE SLAMER-Songs mit leider auch ein paar Durchhängern.  weiterlesen

JOHNNY GIOELI - One Voice

Nette Melodic-Rock Massenware mit eingen wenigen zündenden Höhepunkten aber auch viel Durchschnitt.  weiterlesen

TREAT - Tunguska

Die alten Schweden-Haudegen bringen mit "Tunguska" wieder ein Album, das genau den Erwartungen an ihre Melodic Rock Kompetenz entspricht, nämlich groovige Rocknummern mit schönen Keyboardklängen.  weiterlesen

RED DRAGON CARTEL - Patina

Jake E. Lee ist mit einem Hammeralbum zurück. Sein Gitarrenspiel in Kombination mit Bass, Drums und Vocals liefert eine hypnotische Mischung, derer man sich nicht entziehen kann.  weiterlesen

STEPHEN PEARCY - View To A Thrill

RATT schippern anno 2018 unter dem Banner STEPHEN PEARCY!  weiterlesen

NORDIC UNION - Second Coming

Man bekommt, was man erwartet: Melodic Rock guter Qualität.  weiterlesen

HOLTER - Vlad The Impaler

Es gibt einen Nachfolger von Trond Holter zu seinem genialen Dracula-Musical, das er 2015 mit Jorn Lande abgeliefert hat. "Vlad The Impaler" bietet auch Geschichten rund um Vampire, aber Jorn fehlt.  weiterlesen

DREAM CHILD - Until Death Do We Meet Again

Man kann DIO abkupfern, man kann einen ähnlich ausdrucksstarken Sänger wie Ronnie auftreiben - Diego Valdez ist Hammer! - aber man kann es übertreiben, indem man die Songs endlos in die Länge zieht.  weiterlesen

IMPELLITTERI - The Nature Of The Beast

Fingerakrobatik-Metal, Speed-Schlagzeug und "Bad-Ass-Bass", dazu ein Metal-Sänger, der Parallelen zu MAIDEN und JUDAS PRIEST abliefert. Mit anderen Worten: Das richtige Werk für alle Heavy Metal-Fans.  weiterlesen

NAZARETH - Tattooed On My Brain

Nicht umzubringen - NAZARETH mit neuem Sänger, der frischen Wind bringt, und gleichzeitig die Tradition und den Stil der 60er und 70er bewahrt. Also kein bisschen leise zum 50. Bandjubiläum!  weiterlesen

URIAH HEEP - Living The Dream

Alt und bewährt und gleichbleibend gut. Etwas, das man nicht unbedingt von allen Altherrencombos sagen kann, die nach Jahren noch immer Alben auf den Markt bringen. URIAH HEEP haben es aber drauf!  weiterlesen

SEVENTH WONDER - Tiara

Acht Jahre... Acht Jahre sind eine verdammt lange Zeit. Aber auch genügend Spielraum, um ein großes Epos zu erschaffen... oder?  weiterlesen

CREYE - Creye

Nach einer sensationellen EP als Appetizer bringt die neue schwedische Melodic Supergroup ein ebensolches Debütalbum.  weiterlesen

MR. BIG - Live From Milan

Die Freude an MR. BIG's neuem Live-Album wird leider durch den kürzlichen Tod von Drummer Pat Torpey getrübt. Farewell and rest in Peace.  weiterlesen

PRIMAL FEAR - Apocalypse

Gutes Album, aber da steckt noch mehr in PRIMAL FEAR.  weiterlesen

AIRRACE - Untold Stories

Nach sieben Jahren wieder ein kräftiges Lebenszeichen der britischen Melodic Rock-Pioniere AIRRACE.  weiterlesen

REFUGE - Solitary Man

Wenn man RAGE liebt, kommt man auch an REFUGE nicht vorbei. "Solitary Man" ist ein gelungenes Lebenszeichen von Peavy Wagner und seinen Mitmusikern Efthiamiadis und Schmidt.  weiterlesen

GIOELI-CASTRONOVO - Set The World On Fire

Ein Muss für Hard Rock- und Melodic Rock-Fans. Sauber arrangiert, sehr melodisch und rhythmisch, hie und da nach BON JOVI klingend und mit Keyboards angereichert, die einen in die 80er/90er versetzen.  weiterlesen

DESTINIA - Metal Souls

Nozomu Wakai ist jung und Japaner, spielt jedoch wie die ganz Großen aus dem letzten Jahrtausend. Mit Ronnie Romero, Marco Mendoza und Tommy Aldridge an seiner Seite kann echt nichts schief gehen.  weiterlesen

AMANDA SOMERVILLE'S TRILLIUM - Tectonic

Kann man eigentlich Cremeschnitten vertonen? Und wenn ja, soll man das auch? AMANDA SOMERVILLE, europäische Symphonic Metal-Allzweckwaffe gibt die Antwort. Möglicherweise.  weiterlesen

LABYRINTH - Return to Live

"Return To Heaven Denied" in Gänze als Liveversion. Gut gemacht, schlecht gedacht.  weiterlesen

VEGA - Only Human

Können die britischen Melodic Rocker mit dem fünften Album in acht Jahren das Top Niveau halten? Diese und weitere Fragen sind zu beantworten!  weiterlesen

JAMES CHRISTIAN - Craving

Dieses Mal ist JAMES CHRISTIAN nicht mit HOUSE OF LORDS unterwegs, sondern wieder mal solo mit eher ungewöhnlichen Songs...  weiterlesen

RICK SPRINGFIELD - The Snake King

Rick Springfield und der Höhenflug. Zwar nicht wie der Phönix aus der Asche, denn da war er ja schon immer, doch "The Snake King" gestaltet sich als qualitativer und musikalischer Überflieger.  weiterlesen

PERFECT PLAN - All rise

Perfektes Debüt einer fast perfekten Melodic-Rockband: PERFECT PLAN aus Schweden.  weiterlesen

AMMUNITION - Ammunition

Durchaus hörenswertes Rockalbum mit Glam-Einflüssen  weiterlesen

REVERTIGO - Revertigo

Und wieder mal Schweden am Werk. Wird meistens gut, vor allem, wenn es Hard Rock ist. So auch hier. Alles auf Schiene: Melodie, Songwriting, Vocals, fährt in die Beine, so wie man es sich erwartet.  weiterlesen

CORELEONI - The Greatest Hits Part 1

Hier wird Rocknostalgie im neuen Touch der Extraklasse geboten. Doch jetzt kommt mein großes ABER!  weiterlesen

LIONE- CONTI - Lione - Conti

Ein geiler Silberling, der die Melodic-Metal-Fraktion „Made In Italy“ nicht enttäuschen wird.  weiterlesen

DELTA DEEP - East Coast Live

Phil Collen von DEF LEPPARD ist auf den Blues gekommen und klingt mit Sängerin Debbi wie eine Mischung aus Aretha Franklin, Tina Turner und Led Zeppelin. Insofern nur was für Wagemutige und Blues-Fans  weiterlesen

PRETTY BOY FLOYD - Public enemies

Zeitreise in die glorreichen Jahre der Hochblüte des Sleazerocks: PRETTY BOY FLOYD machen den Sunset Strip wieder unsicher!  weiterlesen

OPERATION: MINDCRIME - The New Reality

Der gute Geoff Tate gibt nicht auf und vervollständigt seine Trilogie mit einem neuen Album. Wie das ausgegangen ist? Lesen Sie selbst...  weiterlesen

THE DARK ELEMENT - The Dark Element

Man darf gespannt sein, wie NIGHTWISH diese Kampfansage annehmen werden.  weiterlesen

REVOLUTION SAINTS - Light in the dark

REVOLUTION SAINTS waren keine Eintagsfliege, sondern bringen mit "Light In The Dark" ihr zweites Album heraus. Ob sie damit erneut die selbst gelegte hohe Latte erreichen, verrät euch unser Review.  weiterlesen

KEE OF HEARTS - Kee Of Hearts

Geboten wird Melodicrock der absoluten Spitzenklasse, der Freunde von ZENO, H.E.A.T, STAN BUSH, ALIEN oder FAIR WARNING auf das Höchste jubilieren lassen wird.  weiterlesen

QUIET RIOT - Road Rage

Neues Studiomaterial der Achtziger-Hardrocker mit "American Idol"-Teilnehmer am Mikro.  weiterlesen

INGLORIOUS - II

It takes "II" - immer ein zweites Album, um sich zu vergewissern, ob eine aus der Asche gekrochene Band mehr ist als nur eine Eintagsfliege. Ob INGLORIOUS dieser Beweis geglückt ist? Auf jeden Fall!  weiterlesen

JORN - Life On Death Road

JORN - der Name bürgt für Qualität. Wer auf ihn steht, wird es immer tun. Wer seine Stimme mag, die hier oft wieder Mr. Coverdale imitiert, der wird mehrmals fündig. Tolles Songwriting garantiert.  weiterlesen

MR. BIG - Defying Gravity

Groß, größer MR. BIG - völlig egal, auf wie vielen Alben diese Jungs bereits vertreten sind, wenn sie bei MR. BIG alle gemeinsam an einem Strang ziehen, entsteht immer eine spezielle Magie.  weiterlesen

VANDEN PLAS - The Seraphic Live Works

VANDEN PLAS haben sechs Jahre gebraucht, um einen Live-Mitschnitt zu veröffentlichen. Aber das Warten hat sich gelohnt!  weiterlesen

LABYRINTH - Architecture of a god

Starke und schwache Momente auf einem gelungenem, aber nicht überragendem Comeback.  weiterlesen

ONE DESIRE - One Desire

Die Finnen ONE DESIRE liefern sich selbst wie auch der Konkurrenz gleich mit ihrem Debutalbum eine MelodicHardrock/AOR-Steilvorlage!  weiterlesen

Secret Sphere - One Night In Tokyo

Ein starkes Live-Package einer hierzulande leider viel zu wenig bekannten Band, der jeder Freund melodischer Klänge gerne eine Chance geben darf.  weiterlesen

ECLIPSE - Monumentum

ECLIPSE sind wieder mit einem neuen Album am Start und lassen mit einem genialen Werk eine Unmenge an Bands alt aussehen. Das hat Biss, das ist knackig, strotzt vor Melodie und zieht einen in den Bann  weiterlesen

ENUFF Z'NUFF - Clowns Lounge

ENUFF Z'NUFF haben in ihrem neuesten Release vor allem noch nie veröffentlichte alte Songs ausgegraben und etwas überarbeitet, in der Hoffnung, dass das den Fans genügt. Aber ist das wirklich genug?  weiterlesen

ROTH BROCK PROJECT - Roth Brock Project

Rock/Hardrock kann man nicht mehr neu erfinden. Aber man kann immer noch schöne Musik mit den vorgefertigten Maßstäben machen. WINGER-Klampfer zeigt mit ROTH BROCK PROJECT, wie das klingen kann.  weiterlesen

FM - Indiscreet 30

Alte Songs in neuem Gewand. Wer das Original oder eine der Re-Issues mit den diversen Bonustracks noch nicht besitzt, bekommt hier noch eine Alternative geboten.  weiterlesen

GRAHAM BONNET BAND - The Book

Das neueste Werk vom ex-RAINBOW, ex-MSG, ex-ALCATRAZZ Sänger Graham Bonnet. Hier mit Bonus-Disc als Visitenkarte seiner Karriere als Hardrock und Heavy Metal Sänger.  weiterlesen

Glenn Hughes - Resonate

Der Hard Rock Großmeister verwöhnt uns wieder einmal mit seiner souligen Stimme und toller Musik.  weiterlesen

NIGHT RANGER - 35 Years And A Night In Chicago

Gelungenes Livepaket der Achtziger AOR/Hardrocker, der beweist, dass NIGHT RANGER mehr als nur "Sister Christian" aufzubieten hat!  weiterlesen

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: Soilwork - Verkligheten
ANZEIGE