Labelinfo

Frontiers Records


Tel.: 0039/081/2399340




Unsere letzten Reviews von Produktionen von Frontiers Records:

KEE OF HEARTS - Kee Of Hearts

Geboten wird Melodicrock der absoluten Spitzenklasse, der Freunde von ZENO, H.E.A.T, STAN BUSH, ALIEN oder FAIR WARNING auf das Höchste jubilieren lassen wird.  weiterlesen

QUIET RIOT - Road Rage

Neues Studiomaterial der Achtziger-Hardrocker mit "American Idol"-Teilnehmer am Mikro.  weiterlesen

INGLORIOUS - II

It takes "II" - immer ein zweites Album, um sich zu vergewissern, ob eine aus der Asche gekrochene Band mehr ist als nur eine Eintagsfliege. Ob INGLORIOUS dieser Beweis geglückt ist? Auf jeden Fall!  weiterlesen

JORN - Life On Death Road

JORN - der Name bürgt für Qualität. Wer auf ihn steht, wird es immer tun. Wer seine Stimme mag, die hier oft wieder Mr. Coverdale imitiert, der wird mehrmals fündig. Tolles Songwriting garantiert.  weiterlesen

MR. BIG - Defying Gravity

Groß, größer MR. BIG - völlig egal, auf wie vielen Alben diese Jungs bereits vertreten sind, wenn sie bei MR. BIG alle gemeinsam an einem Strang ziehen, entsteht immer eine spezielle Magie.  weiterlesen

VANDEN PLAS - The Seraphic Live Works

VANDEN PLAS haben sechs Jahre gebraucht, um einen Live-Mitschnitt zu veröffentlichen. Aber das Warten hat sich gelohnt!  weiterlesen

LABYRINTH - Architecture of a god

Starke und schwache Momente auf einem gelungenem, aber nicht überragendem Comeback.  weiterlesen

ONE DESIRE - One Desire

Die Finnen ONE DESIRE liefern sich selbst wie auch der Konkurrenz gleich mit ihrem Debutalbum eine MelodicHardrock/AOR-Steilvorlage!  weiterlesen

Secret Sphere - One Night In Tokyo

Ein starkes Live-Package einer hierzulande leider viel zu wenig bekannten Band, der jeder Freund melodischer Klänge gerne eine Chance geben darf.  weiterlesen

ECLIPSE - Monumentum

ECLIPSE sind wieder mit einem neuen Album am Start und lassen mit einem genialen Werk eine Unmenge an Bands alt aussehen. Das hat Biss, das ist knackig, strotzt vor Melodie und zieht einen in den Bann  weiterlesen

ENUFF Z'NUFF - Clowns Lounge

ENUFF Z'NUFF haben in ihrem neuesten Release vor allem noch nie veröffentlichte alte Songs ausgegraben und etwas überarbeitet, in der Hoffnung, dass das den Fans genügt. Aber ist das wirklich genug?  weiterlesen

ROTH BROCK PROJECT - Roth Brock Project

Rock/Hardrock kann man nicht mehr neu erfinden. Aber man kann immer noch schöne Musik mit den vorgefertigten Maßstäben machen. WINGER-Klampfer zeigt mit ROTH BROCK PROJECT, wie das klingen kann.  weiterlesen

FM - Indiscreet 30

Alte Songs in neuem Gewand. Wer das Original oder eine der Re-Issues mit den diversen Bonustracks noch nicht besitzt, bekommt hier noch eine Alternative geboten.  weiterlesen

GRAHAM BONNET BAND - The Book

Das neueste Werk vom ex-RAINBOW, ex-MSG, ex-ALCATRAZZ Sänger Graham Bonnet. Hier mit Bonus-Disc als Visitenkarte seiner Karriere als Hardrock und Heavy Metal Sänger.  weiterlesen

Glenn Hughes - Resonate

Der Hard Rock Großmeister verwöhnt uns wieder einmal mit seiner souligen Stimme und toller Musik.  weiterlesen

NIGHT RANGER - 35 Years And A Night In Chicago

Gelungenes Livepaket der Achtziger AOR/Hardrocker, der beweist, dass NIGHT RANGER mehr als nur "Sister Christian" aufzubieten hat!  weiterlesen

KEE MARCELLO - Scaling up

Auf seinem neuen Soloalbum präsentiert Ex-EUROPE Gitarrist Kee Marcello klassischen 80er Jahre Hardrock mit moderner Produktion. Nach "The Final Countdown" klingt es aber keineswegs.  weiterlesen

Hardline - Human Nature

Johnny Gioeli und Alessandro Del Vecchio in Höchstform!  weiterlesen

PRETTY MAIDS - Kingmaker

Neues Danish Dynamite, das zwar im Gesamten nicht an die Vorgänger heranzukommen vermag, aber dennoch locker 90% der Melodic-Hardrock-Mitbewerber wegfegt!  weiterlesen

OPERATION: MINDCRIME - Ressurection

Einst ein ganz Großer, mittlerweile eher ein: "Ach, den kenn ich doch auch noch." Wie sieht es mit Geoff Tates neuem Album aus?  weiterlesen

Rick Springfield - Rocket Science

RICK SPRINGFIELD geht es zwar gemütlicher an, doch wenn er etwas tut, dann tut er es richtig. Mit einem Schuss Country-Einflüssen kommt er mit "Rocket Science" in den Radar alter und neuer Fans.  weiterlesen

Tesla - Mechanical Resonance Live!

Die hemdsärmligen Hardrocker TESLA huldigen dem 30-Jahres-Jubiläum ihres Debutalbum live auf der Bühne und packen noch einen Extra-Studiotrack drauf.  weiterlesen

TRICK OR TREAT - Rabbits' Hill Pt. 2

Der Schwarze Hase des Todes! Arrghhhh - mich verfolgt ein Killerkaninchen! Ähm, nein, doch nicht. Es ist bloß das zweite Konzeptalbum zu Richard Adams Novelle “Watership Down".  weiterlesen

CRAZY LIXX - Sound of the LIVE Minority

Ein Live-Album der Schweden, aufgenommen 2015 beim Bang Your Head Festival in Balingen. Die 14 Songs bieten einen Querschnitt über ihr bisheriges Schaffen. Die Qualität könnte aber echt besser sein...  weiterlesen

FIRST SIGNAL - One Step Over The Line

Ein absolutes TOP-Album, das FIRST SIGNAL auf die Hörer loslassen. Geniale Keyboardklänge erinnern ein wenig an die 80er. Moderne Frische fehlt jedoch nicht und die Gesangsleistung von Mr. Hess ist 1a  weiterlesen

Jorn - Heavy Rock Radio

Rock- und Pop-Songs gecovert von Jorn Lande - die bekannt große Stimme aus dem Norden holt mal mehr, mal weniger aus Songs, deren Hit-Zeit schon ein Weilchen her ist.  weiterlesen

VEGA - Who We Are

Erreichen VEGA mit ihrem vierten Album wieder Weltklasseniveau?  weiterlesen

Sunstorm - Edge of Tomorrow

Joe Lynn Turner ist eine Marke für sich - und so solide wie seine Stimme präsentiert sich auch das neue Album von SUNSTORM.  weiterlesen

Treat - Ghost of Graceland

Diese Oldies sind Goldies. TREAT liefern ein melodisch-rockiges Meisterstück ab, das sowohl die 80er-Fans abholt, als auch neue Fans begeistern wird. Melodie gepaart mit knackig-hartem Rock. Hammer!  weiterlesen

DRIVE SHE SAID - Pedal to the Metal

Eine Stunde Zeitreise in die 80er benötigt? DRIVE, SHE SAID bieten genau das, dazu viel Keyboard, komplexes Songwriting und eine Kombination aus Melodic Rock und AOR. Mit anderen Worten: a bissi fad.  weiterlesen

THE DEFIANTS - The Defiants

Schon mal was von den 80/90er Glam Rockern DANGER DANGER gehört? Drei aktive bzw. Ex-Mitglieder von DANGER DANGER haben sich als THE DEFIANTS zusammengetan, um wieder guten alten Hardrock zu spielen.  weiterlesen

Inglorious - Inglorious

Im Jahre 2014 rotteten sich im UK fünf Musiker zusammen, die beschlossen hatten, eine Musikrichtung zu spielen, die der Zeit schon fast entwachsen schien...  weiterlesen

Last In Line - Heavy Crown

Die letzte Tat des im Jänner verstorbenen Jimmy Bain - ein Album ganz im Stile von DIO (weil mit Campbell und Appice) jedoch mit den aggressiveren Vocals eines Andrew Freeman. Rock Will Never Die!  weiterlesen

RESURRECTION KINGS - RESURRECTION KINGS

Der Hardrock Marke "Anno dazumal" von diesen junggebliebenen California Boys ist ein nettes Erinnerungs-Scheibchen für alle, die in alten Zeiten schwelgen und von DIO und Co. nie genug bekommen.  weiterlesen

Primal Fear - Rulebreaker

Novitäten gibt's zwar keine, das Niveau des Vorgängers wird aber durchaus gehalten. Und das bedeutet, dass für Power Metaller kein Weg an "Rulebreaker" vorbeiführt. No way!  weiterlesen

Nordic Union - Nordic Union

Frontiers bringen ein melodisches Hard-Rock-Highlight des noch jungen Jahres 2016, das sichFans melodisch hart rockender Musik bedenkenlos schnappen können...  weiterlesen

KHYMERA - The Grand Design

KHYMERA (oder haben wir es hier doch mit einer Chimäre zu tun?) zeigen, dass man auch nach sieben Jahren nicht verlernt hat, hervorragenden Melodic Rock zu machen.  weiterlesen

Harem Scarem - Live At The Phoenix

Alle Jahre wieder, möchte man bei HAREM SCAREM sagen. Nachdem es ein paar Jahre sehr ruhig war, gibt es nach 2013 und 2014 die nächste Veröffentlichung. Diesmal eine Doppel-Live-CD. Viel Spaß!  weiterlesen

Magnus Karlsson's Free Fall - Kingdom of Rock

„Kingdom Of Rock“ ist eines der ganz seltenen Werke, wo man vom ersten bis zum letzten Song überzeugt wird. Ein absoluter Leckerbissen für (Melodic)-Hard-Rock-Fans.  weiterlesen

Find Me - Dark Angel

„Dark Angel" ist ein brillantes, facettenreiches Meisterwerk und versprüht denselben Zauber wie damals die Alben von FROM THE FIRE, RED DAWN oder SIGNAL.  weiterlesen

JOEL HOEKSTRA's 13 - Dying To Live

Melodischer Hard Rock vom Feinsten - Joel Hoekstra (WHITESNAKE Gitarrist) liefert auf seinem Solo-Werk elf Top-Songs mit erstklassigem Songwriting und einer perfekten Produktion.  weiterlesen

STRYPER - Fallen

Die immer noch zahlreich versammelten Jünger werden die White/Melodic Hardrocker auch mit dem bedeutungsschwangeren Titel „Fallen“ versehenen Manifest in euphorische Ekstase versetzen.  weiterlesen

Blackmore's Night - All Our Yesterdays

Egal, ob Country, Folk oder Symphonic Rock - BLACKMORE'S KNIGHT melden sich mit einem beeindruckenden Werk zurück!  weiterlesen

Royal Hunt - XIII - Devil's Dozen

ROYAL HUNT melden sich mit ihrem dreizehnten Studioalbum lautstark zurück und können auf weiten Strecken, aber nicht gänzlich, überzeugen.  weiterlesen

OPERATION: MINDCRIME - The Key

Ex-QUEENSRYCHE Mastermind Geoff Tate versucht sich an einer progressiven, musikalischen Trilogie um wieder neue Maßstäbe zu setzen, die sich aber teilweise sehr schleppend entwickeln.  weiterlesen

Praying Mantis - Legacy

PRAYING MANTIS gelten zu Recht als Mitbegründer der NWOBHM und waren Wegbegleiter von IRON MAIDEN, SAXON, DEF LEPPARD ...  weiterlesen

LYNCH MOB - Rebel

Als LYNCH MOB-Fan hatte man es früher nicht leicht. Alle heiligen Zeiten packte es den ehemaligen DOKKEN-Saitenhexer ...  weiterlesen

Chaos Magic feat. Timo Tolkki - Same

Wer bei CHAOS MAGIC den Melodic Metal erwartet, mit dem man Timo Tolkki und seiner ehemaligen Band STRATOVARIUS ...  weiterlesen

Kelly Keeling - Mind Radio

KELLY KEELING – ein Sänger bzw. ein Name, der Hard-Rock-Fans seit Jahren ein Begriff ist, steht er doch für eine ...  weiterlesen

The V - Now Or Never

THE V – Veronica Freeman, bekannt als Frontfrau von BENEDICTUM, wandelt mit “Now Or Never” auf Solopfaden. Für ...  weiterlesen

WERBUNG: MIDRIFF: Decicions
WERBUNG: Rockhouse Bar