Labelinfo

Indie Recordings


Tel.: +47 23121780




Unsere letzten Reviews von Produktionen von Indie Recordings:

KAMPFAR - Ofidians Manifest

KAMPFAR sind in alter Frische zurück - oder vielleicht noch mehr?  weiterlesen

RIBOZYME - Argute

Die Jungs von RIBOZYME stehen mit ihrem neuen Album "Argute" am Start und sprechen Emotionen wie Wut und Hoffnung an.  weiterlesen

WOLCENSMEN - Songs From The Fyrgen

Bei den WOLCENSMEN warten "Lieder von den Bergen", Märchen und Mythen aus einer längst vergangenen Zeit auf die Hörer...  weiterlesen

EINHERJER - Norrøne Spor

Ein Viking Metal Highlight zum krönenden Jahresabschluss?  weiterlesen

SARKE - Viige Urh

Wie transkribiert man eigentlich Tom Warriors "Ugh"? Norwegische Allstarband mit neuem Album. Kann das gut gehen? Lesen Sie selbst...  weiterlesen

CULT OF LUNA - Years In A Day

Ausgiebiges Live-Dokument der schwedischen Post-Rocker.  weiterlesen

EINHERJER - Dragons Of The North XX

Eine formidable Neueinspielung eines waschechten Viking-Metal-Klassikers...  weiterlesen

DREAMARCHER - Dreamarcher

DREAMARCHER aus Norwegen machen einfallsreichen und leicht unterkühlten Post-Metal mit hohem Wiedererkennungswert.  weiterlesen

Sahg - Memento Mori

SAHG auf gewohnten Pfaden, aber auch mit kleineren neuen Reizpunkten...  weiterlesen

CULT OF LUNA & JULIE CHRISTMAS - Mariner

CULT OF LUNA liefern diesmal nicht nur gewohnte Qualität ab, sie haben darüber hinaus mit JULIE CHRISTMAS auch noch einen echten Trumpf im Ärmel.  weiterlesen

Images At Twilight - Kings

Handwerklich okayer, leider aber extrem abwechslungsarmer UHD-4K-IMAX Black Metal aus Norwegen...  weiterlesen

VREID - Sólverv

„Sólverv“ ist eine nette Sammlungskomplettierung, wird aber nicht über die Funktion des Staubfängers hinauskommen. Quo vadis, VREID?  weiterlesen

Kampfar - Profan

Ganz schön dicke Eier in den alten Säcken!  weiterlesen

SOLEFALD - World Metal. Kosmopolis Sud

World Music und afrikanische Folklore, Black Metal, Dubstep, Techno und vieles mehr auf einem Album vereint? In anderen ...  weiterlesen

Keep Of Kalessin - Epistemology

Im Prinzip sind die Parallelen zu „Unter uns“, „Berlin – Tag und Nacht“ oder die guten alten „Gute Zeiten, ...  weiterlesen

SOLEFALD - Norrønasongen. Kosmopolis Nord

Auf alle Konventionen scheißen und einfach machen was man will. Manche nennen das stur, asozial und gegen den Strom. ...  weiterlesen

Einherjer - Av oss, for oss

Garstige Wellen treiben, unheilverkündende, düstere Orchestraleinlagen formen "Fremad", das imposant die ...  weiterlesen

1349 - Massive Cauldron Of Chaos

Die Norweger hatten ja dank der Beteiligung von SATYRICON-Präzisions-Schlagwerker Frost Ende der Neunziger einen ...  weiterlesen

TNT - 30th Anniversary 1982-2012 - Live In Concert

Jubiläen haben es ja manchmal in sich, oftmals wird einfach lieblos ein Best Of- oder Live-Album rausgehauen, manche ...  weiterlesen

WARDRUNA - Runaljod - Gap Var Ginnunga

Ganz im Sinne der vielfach wiederentdeckten Liebe zu Mutter Natur, zu den mit ihr verbundenen Wundern und Mysterien ...  weiterlesen

Vredehammer - Vinteroffer

Als 1991 Death-Metal-Bands in Norwegen anfingen, zunehmend angewidert von der immer kommerzielleren und technischeren ...  weiterlesen

Patria - Individualism

PATRIA haben mittlerweile ihr drittes Album am Start und liefern dem Hörer Black Metal Blasphemie in ...  weiterlesen

Kampfar - Djevelmakt

Mit zwanzig darf man sich gerne erwachsen zeigen, finde ich. Genau das tun KAMPFAR, die 2014 tatsächlich schon zwei ...  weiterlesen

ISKALD - Nedom Og Nord

Um sich mit klirrender Kälte konfrontiert zu sehen, muss man derzeit lange suchen bzw. weit fahren. Der Großteil ...  weiterlesen

Obliteration - Black Death Horizon

Kolbotn ist an und für sich ein ganz beschauliches 6000-Einwohner-Städtchen, 13 Kilometer südlich der norwegischen ...  weiterlesen

GEHENNA - Unravel

Irgendwann kommen sie wieder. Alle. Es ist nur eine Frage der Zeit. In einem ohnehin intensiven und ...  weiterlesen

Cult Of Luna - Vertikal II

Nur wenige Monate nach dem letzten Album "Vertikal", ihrer ganz eigenen musikalischen Interpretation des Fritz Lang ...  weiterlesen

Shining [Nor] - One, One, One

Die norwegischen Jazz-Metaller SHINING veröffentlichen mit „One One One“ ein Album, das neue Gebiete erschließen ...  weiterlesen

Sarke - Aruagint

SARKE werden langsam zu den MOTÖRHEAD des "Black/Thrash Metal, bzw. Black 'n' Roll". Zu Beginn noch gerne als ...  weiterlesen

WARDRUNA - Runaljod - Gap Var Ginnunga

Hardangerfiedel, Hirschrahmentrommeln und Knochen: WARDRUNA haben mit Black Metal nicht mehr zu tun als Gaahl das ...  weiterlesen

HATE MEDITATION - Scars

Mit NACHTMYSTIUM hat es der oftmals benebelte US-Musiker Blake Judd in den letzten Jahren berechtigterweise zu ...  weiterlesen

INTEGRITY - Black Heksen Rise

INTEGRITY sind so etwas wie das hässliche Gesicht des ...  weiterlesen

In Vain - Ænigma

Progressiver Extreme Metal. Mit dieser Bezeichnung wird das norwegische Sextett seitens der Plattenfirma angepriesen. ...  weiterlesen

Wardruna - Yggdrasil

Gaahl. Kristian Espedal. Der ehemalige GORGOROTH-Sänger gilt ja mittlerweile in der Szene – fast pathetisch klingend ...  weiterlesen

BLOOD TSUNAMI - For Faen

Und schon haben wir wieder etwas Neues von den Norwegern von [url=https://www.facebook.com/bloodtsunamiofficial]BLOOD ...  weiterlesen

Vreid - Welcome Farewell

Darf man eigentlich aus dem obertrven Norwegen kommen, Black Metal spielen und bereits mit einer (norwegischen) ...  weiterlesen

Man The Machetes - Idiokrati

Einen doch außerordentlichen Stil-Misch-Masch haben sich die Männer mit den Macheten da auserkoren. Rockigen Hardcore ...  weiterlesen

Cult Of Luna - Vertikal

Von dem sonderbaren Hörbuch "Eviga Riket" einmal abgesehen haben sich CULT OF LUNA in den letzten Jahren ...  weiterlesen

Mencea - Pyrophoric

In der griechischen Metalszene tummeln sich illustre Gestalten: Von kauzigen, pathetischen True-Metal-Anhängern bis zu ...  weiterlesen

Dunderbeist - Songs Of The Buried

Potzblitz! DUNDERBEIST legen ein Veröffentlichungstempo vor. Kaum hat man das internationale Debut “Black Arts & ...  weiterlesen

NIDINGR - Greatest Of Deceivers

Der Output an norwegischem Schwarzmetall ist diesen Herbst gewaltig. Nachdem ...  weiterlesen

BLODHEMN - Holmengraa

Wes wirren Geistes Kind Jon Nödveidt war ist bekannt, zumindest in Ansätzen. Trotzdem kommt man, komme ich (bevor ich ...  weiterlesen

Deathbed Reunion - Obviously Late

Noch jung an Jahren und Bandzusammengehörigkeit haben die vier Herren der DEATHBED REUNION ein leichtes Faible für ...  weiterlesen

Overthrow - Adjust to Darkness

Nach nur zwei Demos und diversen Support Shows für u.a. IN FLAMES, KVELERTAK oder CANCER BATS haben die Norweger bei ...  weiterlesen

POSTHUM - Lights Out

Lang hat es gedauert, bis die Norweger POSTHUM endlich mit einem ...  weiterlesen

Oslo Ess - Verden På Nakken, Venner I Ryggen

Zu Hause sind die Punk Rocker richtig Big In Norway. Das Debüt-Album von OSLO ESS „Uleste Bøker og Utgåtte Sko“ ...  weiterlesen

NETTLECARRIER - NettleCarrier

Wenn es um Musik und da speziell um Metal geht, grassiert vor allem in die Norwegen die Inzucht – das ist allgemein ...  weiterlesen

SATURNIAN - Dimensions

Symphonic Black Metal ist ja für die meisten „Schönwettermetaller“ das Maximum der wilden Gefühle was das ...  weiterlesen

TANTARA - Based On Evil

TANTARA nennt sich eine blutjunge Truppe aus Norwegen (genauer gesagt aus Tønsberg), die nach ihrer „Human ...  weiterlesen

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: HELLOWEEN - United Alive
ANZEIGE