Labelinfo

Gonzo Multimedia





Unsere letzten Reviews von Produktionen von Gonzo Multimedia:

Various Artists - Rainbow Bridge Revisited

(Spät)Hippies feiern fröhliche Urständ. Was heute außerhalb der Erich-von-Däniken-Zielgruppe so gut wie ...  weiterlesen

Various Artists - The Dutch Woodstock 1970

Ich nehme einmal stark an, dass sich selbst die älteren Semester unter unseren großartigen Stormbringer-Lesern kaum ...  weiterlesen

Atkins / May Project - Valley Of Shadows

Nach der schwachen Vorstellung, die das ATKINS/MAY PROJECT mit dem Album ...  weiterlesen

Anderson Bruford Wakeman Howe - Live At The NEC

Die Prog-Urgesteine von YES entwickelten sich in den späten 80ern immer mehr zu einer kommerziellen Stadionrockband, ...  weiterlesen

Michael Des Barres - Carnaby Street

Wer hat Lust auf schnoddrigen Rock‘n’Roll der alten Schule? Wer geht bei den ROLLING STONES so richtig ab, liebt ...  weiterlesen

Erik Norlander - The Galactic Collective - Definitive Edition + Live In Gettysburg

Da habe ich ja mal ein mächtiges Bundle vorliegen: ERIK NORLANDERs "Definitive Edition" seines Werks "The Galactic ...  weiterlesen

Atkins / May Project - Serpent's Kiss

Ein Bandname wie ATKINS / MAY PROJECT impliziert irgendwie, dass sich hier bekannte Musiker zu einem gemeinsamen ...  weiterlesen

Jon Anderson & Rick Wakeman - The Living Tree In Concert Part One

Die beiden YES Legenden Jon Anderson und Rick Wakeman haben bereits 2010 das „The Living Tree“ Album ...  weiterlesen

Matt Roehr - Blitz & Donner

Die zweitälteste Stimme der deutschen Jugend Dass MATT ROEHR (formally knowen as "Gonzo") die Gitarre ...  weiterlesen

Matt "GONZO" Roehr feat. Lovies - Fire and Gasoline

Singles zu besprechen ist ne coole Sache, noch dazu wenn es sich tatsächlich um einen einzigen Song handelt. OK MATT ...  weiterlesen

Matt Roehr - Uhad2bthere-Live Bootleg Vol. 1

Seit dem der Matt Röhr den Gonzo aus seinem Namen gestrichen hat, kommt wirklich ansehnliche Mucke raus. Wobei ganz in ...  weiterlesen

WERBUNG: Hard
ANZEIGE