Labelinfo

Rockshots Records





Unsere letzten Reviews von Produktionen von Rockshots Records:

THEIGNS AND THRALLS - Theigns and Thralls

Weit besser als die letzten drei Alben von SKYCLAD. Ein ganz, ganz starker Folk-Metal-Rock-Longplayer, der wirklich knapp an der Bestnote vorbeischrammt!  weiterlesen

LION SOUL - A Pledge To Darkness

Ein Hit, der an Großtaten von GAMMA RAY, EDGUY oder SONATA ARCTICA erinnert, reicht nicht. Dieses Album hat trotz talentierter Musiker zu viele Schwächen, um gegen die Konkurrenz bestehen zu können.  weiterlesen

CRUSADE OF BARDS - Tales of The Seven Seas

Sirenen auf dem Piratenschiff? Lieber kielholen oder anhören?  weiterlesen

AMOTH - The Hour Of The Wolf

Gutes Songwriting, gemeinhin skaldische Traditionen ins 21. Jahrhundert transformiert: "The Hour Of The Wolf."  weiterlesen

ENDLESS CHAIN - Forthcoming Past

ENDLESS CHAIN bringen Nostalgie mit den Wogen der Zeit. Nichts für den schnellen Genuss, sondern für die ruhigeren Tage des gepflegten Musikhörens. Möge die Vergangenheit euch holen!  weiterlesen

AVALAND - Theater Of Sorcery

AVALAND, der Name hört sich doch irgendwie bekannt an?! Richtig, und das nicht ohne Grund, das große Vorbild AVANTASIA ist gut rauszuhören. Eine Fantasyreise mit orchestraler Atmosphäre.  weiterlesen

BLOODY HELL - The Bloodening

„Grumpy old men" spielen „fashion free, bullshit free Heavy Metal". Also klassischer oldschool Edelstahl mit einem kleinen Schuss finnischer Kauzigkeit. Simpel, aber macht Spaß.  weiterlesen

NEROARGENTO - Circles

Industrial? Ja, war vielleicht auch mit dabei.  weiterlesen

METAL DE FACTO - Imperium Romanum

Wenn sich die halbe finnische Szeneelite zusammenschließt, dann ist das was herauskommt zwar kitschklebend, aber de Facto Metal – badumm-tss!  weiterlesen

SOULHEALER - Up From The Ashes

Never change a running system!  weiterlesen

NOTURNALL - 9

Wenn man hochwertiges brasilianisches Können mit Prog und ein paar Jährchen Erfahrung mischt, heißt das Ergebnis NOTURNALL. Und man verbrennt sich bei der neuen Scheibe "9" nun keineswegs die Finger.  weiterlesen

NIGHTLAND - Obsession (Deluxe Edition)

Erste handfeste Überraschung im neuen Jahr: Bombastischer Bastard aus Symphonic und Todesmetall der beweist, dass Italiener nicht nur Zuckerwattemusik machen können!  weiterlesen

SOUND STORM - Vertigo

Italienischer Symphonic Metal, der die Balance zwischen Komplexität und Eingängigkeit durchaus halten kann. SOUND STORM halten sich auf "Vertigo" nicht zurück und vertonen eine epische Geschichte.  weiterlesen

WERBUNG: Area53 2022
ANZEIGE
WERBUNG: ICONIC - Second Skin
ANZEIGE