Labelinfo

KScope





Unsere letzten Reviews von Produktionen von KScope:

THE PINEAPPLE THIEF - Dissolution

Platte Nummer zwölf im Katalog, Platte Nummer eins als „echte“ Band. Die Ananasdiebe steuern langsam aber sicher in Richtung Prog-Olymp und liefern eine abartig gute, überragende Langrille ab.  weiterlesen

LUNATIC SOUL - Under The Fragmented Sky

Mariusz Duda orientiert sich auf „Under The Fragmented Sky“ am Sound von TANGERINE DREAM und Philip Glass.  weiterlesen

DANIEL CAVANAGH - Monochrome

Daniel Cavanagh veröffentlicht mit "Monochrome" ein düsteres, melancholisches Werk. Hier kann man nachlesen, warum das Solowerk nicht zu begeistern weiß und der Rezensent lieber zu ANATHEMA greift...  weiterlesen

LUNATIC SOUL - Fractured

„Fractured“ kann das hohe Niveau des starken Gesamtwerks von LUNATIC SOUL mühelos halten, und bietet den idealen Soundtrack für besinnliche Winterabende.  weiterlesen

GODSTICKS - Faced With Rage

Die Prog-Hopefuls aus Britannien wandeln jetzt zu viert auf den Spuren von MASTODON und ALICE IN CHAINS …  weiterlesen

ANATHEMA - The Optimist

"The Optimist" knüpft thematisch am 2001er Album „A Fine Day To Exit“ an, und klingt dabei weniger optimistisch als es der Titel vermuten lassen würde.  weiterlesen

RICHARD BARBIERI - Planets + Persona

Auch wenn es kein Metal ist, ja noch nicht mal Rock – Richard Barbieri ist trotzdem essentiell für den Prog und den Rock nicht nur neueren Datums.  weiterlesen

BLACKFIELD - V

Für alle Metaller, die ernsthaft darüber nachdenken, ob sie ihre Scheuklappen wirklich zur Seite legen können.  weiterlesen

STEVEN WILSON - Transcience

Für alle, die ernsthaft darüber nachdenken, ob sie wahrhaftig etwas mit Gitarrenmusik anfangen können.  weiterlesen

TESSERACT - Polaris/Errai Tour Edition 2-Disc

TESSERACT lassen mit der Touredition "Polaris/Errai" die Tradition des Recyclings aufleben: Zusätzlich zur 2015er LP "Polaris" gibt's die EP "Errai" mit vier neu instrumentierten Songs aus "Polaris".  weiterlesen

Anathema - A Sort Of Homecoming

Ein weitere Live-Scheibe der Briten, die jedoch nur den richtigen Die Hard Fans empfohlen werden kann.  weiterlesen

Steven Wilson - 4 1/2 EP

„4 ½“ ist abermals eine feine Werkschau in die tiefsten Studioecken des einzigartigen Soundtüftlers, dem es gar nicht möglich ist, etwas Mediokres oder Unzureichendes auf Band zu bringen.  weiterlesen

Nosound - TEIDE 2390

Auf Teneriffa, in 2390 Metern Seehöhe bespielten NOSOUND das "Starmus Astronomy Festival".  weiterlesen

Nordic Giants - A Seance Of Dark Delusions

An alle Freunde von ANATHEMA, DEMIANS und Konsorten: „Hier kommt eure neue Lieblingsband!“ Bis vor kurzem war ...  weiterlesen

GAVIN HARRISON - Cheating The Polygraph

PORCUPINE TREE liegen für unbestimmte Zeit auf Eis, STEVEN WILSON macht lieber einen auf solo und auch die restlichen ...  weiterlesen

KATATONIA - Sanctitude

Schwedens KATATONIA sind die unangefochtenen Könige der dramaturgisch erstklassig in Szene gesetzten Depression. Es ...  weiterlesen

Anathema - Distant Satellites

Seitdem ANATHEMA wieder regelmäßig neue Studioalben veröffentlichen scheinen sie ihren endgültigen Sound gefunden ...  weiterlesen

Steven Wilson - Hand. Cannot. Erase.

Dass er im Prinzip der gegenwärtige König des gesamten Prog-Genres ist, das war Connaisseuren dieser Musikrichtung ...  weiterlesen

Anathema - Universal

Anlässlich ihrer "Weather Systems" Tour sind ANATHEMA in Bulgarien mit dem Plovdiv Philharmonic Orchestra in einem ...  weiterlesen

Ulver - Messe I.X-VI.X

ULVER. Ein Mysterium. Ein musikalisches Highlight. Eine stilistische Reise ins Nirgendwo. Und wieder zurück. Seit fast ...  weiterlesen

KATATONIA - Dethroned & Uncrowned

Was macht man mit einem großartigen Album? Man versucht es in komplett anderer Form noch großartiger zu machen. Das ...  weiterlesen

BLACKFIELD - IV

Da sich Steven Wilson mehr auf seine Solokarriere konzentrieren möchte, hat er auf dem vierten Album von BLACKFIELD ...  weiterlesen

Steven Wilson - The Raven That Refused To Sing (And Other Stories)

Die Lobeshymnen in den diversen Internet- und auch Monatsprintpostillen könnten überschwänglicher nicht sein. „The ...  weiterlesen

Porcupine Tree - Octane Twisted

Drei Jahre warten ich und unzählige andere PORCUPINE TREE-Jünger jetzt schon auf neues Material von den Herren ...  weiterlesen

Mothlite - Dark Age

„Dark Age“ ist die bereits zweite Platte von MOTHLITE, einem weiteren Projekt des umtriebigen Daniel O'Sullivan, ...  weiterlesen

Anathema - Weather Systems

Erst vor einem halben Jahr haben ANATHEMA mit „Falling Deeper“ eine Platte mit Neuinterpretationen alter Songs ...  weiterlesen

Steve Hogarth & Richard Barbieri - Not The Weapon But The Hand

Kreativität ist ansteckend, und wenn man einmal mit Steven Wilson zu tun hatte, oder gar mit ihm in einer Band spielt, ...  weiterlesen

Gazpacho - London

"London" ist ein Live-Album, das zufällig entstand. Die Band aus Norwegen machte auf ihrer Tour Halt in London und ...  weiterlesen

Gavin Harrison And 05Ric - The Man Who Sold Himself

GAVIN HARRISON, Wunderschlagzeuger, zum vierten Mal in Folge "Progressive Drummer Of The Year" im Modern Drummer ...  weiterlesen

Steven Wilson - Grace For Drowning

Im härteren Musikbereich wechseln die Trends momentan so flott wie beim Wetter die Temperaturen. Noch vor wenigen ...  weiterlesen

Lunatic Soul - Impressions

Das Debüt von LUNATIC SOUL, dem Soloprojekt von Mariusz Duda (RIVERSIDE), war eine wirkliche Überraschung und wusste ...  weiterlesen

Anathema - Falling Deeper

Bereits 2008 haben ANATHEMA mit „Hindsight“ eine Platte aufgenommen, auf der ausschließlich Neuinterpretationen ...  weiterlesen

BLACKFIELD - Welcome to My DNA

Der israelische Sänger Aviv Geffen und PORCUPINE TREE Frontmann Steven Wilson haben 2004 mit ihrem ersten gemeinsamen ...  weiterlesen

Ulver - Wars Of The Roses

Die norwegischen Alleskönner von ULVER in irgendeine Genre-Schublade zu stecken, hätte schon bei der ersten Demo der ...  weiterlesen

Lunatic Soul - Lunatic Soul II

Zwei Jahre nach seinem hervorragenden Soloeinstand mit LUNATIC SOUL bringt RIVERSIDE Frontman Mariusz Duda nun eine ...  weiterlesen

Porcupine Tree - Anesthetize

Wer könnte Bret Easton Ellis’ semi-autobiographische Abrechnung mit den Reichen und Schönen Hollywoods und der dank ...  weiterlesen

Anathema - We 're Here Because We 're Here

Lange hat es gedauert bis uns ANATHEMA endlich mit neuer Musik beglücken, 7 lange Jahre um genau zu sein. Doch still ...  weiterlesen

Engineers - Three Fact Fader

Es muss nicht immer Kaviar sein: wo andere Bands durch eine luxuriöse Verpackung vom blutarmen Inhalt ablenken ...  weiterlesen

Steven Wilson - Insurgentes

Eine unbekannte Größe im Rockbusiness ist Mr. Wilson ja nicht – der Mastermind von Porcupine Tree und Ehrenmitglied ...  weiterlesen

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE