Labelinfo

Bastardized Recordings





Unsere letzten Reviews von Produktionen von Bastardized Recordings:

LIARS & THIEVES - Thaumatrop

Debutalbum der Wuppertaler Metalcore-Band LIARS & THIEVES.  weiterlesen

Science of Sleep - Hellmouth

Deathcore zwischen THY ART IS MURDER und WHITECHAPEL: Klingt erst einmal nicht spektakulär, dürfte aber dem ein oder anderen trotzdem Spaß machen.  weiterlesen

I Am Noah - The Verdict

Progressive Metalcore? Meh, davon gab's in letzter Zeit genug. Genug besseren.  weiterlesen

Choking On Illusions - Rest/less

CHOKING ON ILLUSIONS sind fünf deutsche Jungs, die ihrer Liebe zum melancholischen Hardcore nachgehen. Sie durften die ...  weiterlesen

COROVA - Rise Of The Taurus

Sludge ist eine der wenigen Musikrichtungen, die auch heute noch richtig herausfordernd ist. Charakterisiert durch ...  weiterlesen

Ichor - Depths

Mittlerweile habe ich bereits zum dritten Mal die Ehre, mich über die Death-Metal-Combo ICHOR aus Trier ...  weiterlesen

Bloodattack - Alphakiller

Die Koblenzer sind schon alte Hasen im teutonischen-Hardcore-Firmament, liegt doch die Bandgründung fast zehn Jahre ...  weiterlesen

Science of Sleep - Affliction

SCIENCE OF SLEEP aus Braunschweig bringen mit „Affliction“ eine geballte Ladung Deathcore auf den Markt. Gefangene ...  weiterlesen

GIVE EM BLOOD - Seven Sins

Kernige Steirerbuam sind sie, die Hardcore-Schergen von [url=https://www.facebook.com/giveembloodband]GIVE EM ...  weiterlesen

Today Forever - Relationshipwrecks

TODAY FOREVER – so nennt sich das seit 2003 bestehende Quintett aus Kassel, das nun seinen dritten Longplayer via ...  weiterlesen

Bloodattack - Rotten Leaders

2003, Koblenz/Neuwied, Deutschland. BLOODATTACK erblickt das Licht der Welt, gegründet von fünf Mannen die zuvor ...  weiterlesen

Dying Humanity - Living On The Razor's Edge

Pünktlich im Zweijahresrhythmus melden sich die verspielten Sachsen [url=http://www.sicksational.de/]DYING ...  weiterlesen

We Are The Damned - Holy beast

WE ARE THE DAMNED kommen aus Portugal und klingen über weite Strecken ihres Bastardized Recordings Debütalbums ...  weiterlesen

Ichor - Benthic Horizon

Vor gar nicht allzu langer Zeit, vor circa einem Jahr - genauer gesagt um den 19. Juni 2009 - erreichte mich eine CD ...  weiterlesen

Grey - Whoneedsyou

Gar so grau wie der Bandname ist dieses am ehesten in die Deathcore Ecke zu drückende Debüt Album der Hamburger ...  weiterlesen

Grind Inc. - Lynch And Dissect

Hackebeil herausgeholt und losgemetzelt: heute gibt’s Geschnetzeltes. Zum mittlerweile vierten Mal biegt die ...  weiterlesen

(Damn) This Desert Air - Distance Waits

(DAMN) THIS DESERT AIR dürften überschaubare Veröffentlichungen bevorzugen, da sie anstatt eines ersten Longplayers ...  weiterlesen

The Destiny Program - Gathas

Bevor die Gruppe ihren Namen um THE PROGRAM erweitert hat, war sie bloß eine durchschnittliche Hardcore-Band namens ...  weiterlesen

MÖRSER - 1st Class Suicide

Die Koblenzer Gewaltschmiede Bastardized Recordings rückt dieser Tage mit dem fünften Studiorundling des deutschen ...  weiterlesen

Versus The Throne - Ruins Afire

Es ist wohl nicht wirklich umstritten, dass sich das vor einigen Jahren noch einigermaßen angesagte und teils ...  weiterlesen

Fuck Your Shadow from Behind - Freigeist

Sie werden als Deutschlands neueste Deathcore Entdeckung gehandelt, dabei ist gerade der Deathcore in vielen Fällen ob ...  weiterlesen

LOWER HELL - Hellevator

Mit ihrem neuen Album hat das Quintett aus Baden-Württemberg eine überaus respektable Leistung abgelegt. Das gesamte ...  weiterlesen

Ichor - The Siege

Beginnen wir einmal damit aufzuzeigen wie intelligent sich das Coverartwork mit dem Bandnamen vereint. ICHOR steht in ...  weiterlesen

Arsonists Get All The Girls - Portals

Zahmer sind sie geworden, die Brandstifter welche – angeblich!! – jede Frau abbekommen. Auch die Labelsituation ...  weiterlesen

Today Forever - Profound Measures

TODAY FOREVER bieten auf ihrem zweitem Longplayer nach „The New Pathetic“ noch immer modernen Hardcore mit Gespür ...  weiterlesen

FAUST AGAIN - The Trial

FAUST AGAIN stammen aus unserem Fast-Nachbarland Polen und sind hierzulande wohl nur Insidern der corigen Metallschiene ...  weiterlesen

SOULGATE'S DAWN - Messiah

SOULGATE’S DAWN gibt es mittlerweile auch schon seit 2001 und die fünf Krawallos aus Jena legen mit „Messiah“ ...  weiterlesen

Llynch - We Are Our Ghosts

Hin und wieder kann es vorkommen, dass man die Größe einer Band und ihrer Musik nicht in knappen fünf Minuten ...  weiterlesen

Snatch Club - True Kids Superbrawl

Willkommen in der Welt des guturalen Liedgutes liebe Freunde des gepflegten Grindcore’s! Der SNATCH CLUB, aus dem ...  weiterlesen

Enemy Is Us - Venomized

Direkt von Schweden landen die ENEMY IS US Jungs mit einem Zwischenstopp in Selters (wo ihre Record Company BASTARDIZED ...  weiterlesen

Six Reasons To Kill - Another Horizon

Einen neuen Sänger in eine Band integrieren zu müssen ist immer ein heikles Unterfangen, gerade, wenn die ...  weiterlesen

Japanische Kampfhörspiele - Rauchen und Yoga

Seit 2002 ist kein Jahr vergangen, in dem die JAPANISCHEN KAMPFHÖRSPIELE nicht mindestens ein Album herausgebracht ...  weiterlesen

The Blackout Argument - Munich Valor

Gerade erst aus der Asche von PAINT THE TOWN RED und FLYSWATTER emporgestiegen, markiert "Munich Valor" die zweite EP ...  weiterlesen

Farewell to Words - Tear Down This Wall

Als Apetizzer für ein alsbald anstehendes Full Length schicken BASTARDIZED Recordings ihr neuestes Signing FAREWELL TO ...  weiterlesen

FEAST FOR THE CROWS - When All Seems To Be Burned

Schön langsam dürfte bei einigen Labels ja wohl ein Umdenken eingekehrt sein, nicht mehr jede neue Newcomerband wird ...  weiterlesen

Japanische Kampfhörspiele - Früher war auch nicht alles gut

Die deutschen Grindcoreler veröffentlichen mit „Früher war auch nicht alles gut“ eine Zusammenstellung ihrer ...  weiterlesen

Japanische Kampfhörspiele - Deutschland Von Vorne

Unschwer zu erkennen das die Jaka - so die liebevolle Abbrevikation - unseren nördlichen Nachbarn angelastet werden ...  weiterlesen

Dear Diary - How To Become A Ghost

Der Bandname klingt schon mal verdammt verdächtig nach Emo. Legt man die CD in den Player folgt auch sofort die ...  weiterlesen

Six Reasons To Kill - Reborn

Einen treffenderen Albumtitel hätten sich die 5 Jungs aus Germanien nicht wählen können, ganze vier Jahre lag man ...  weiterlesen

Since the Day - El Mensajero No Es Importante

Ja ist das nun Metalcore oder doch Death-Metal – eigentlich völlige Makulatur, wobei der Opener „Welcome to the ...  weiterlesen

Glass Casket - We Are Gathered Here Today

Hardcore mit Metal-Einschlag gewürzt mit viel, viel technischem Death/Grind, so oder ähnlich kann man versuchen die 5 ...  weiterlesen

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: AS I LAY DYING - Shaped By Fire
ANZEIGE