Labelinfo

Warner Music





Unsere letzten Reviews von Produktionen von Warner Music:

HALESTORM - Vicious

Mit einem sexy Cover und erdigem Rock melden sich die Grammy-Gewinner retour. Diesmal wurde nicht in der vollen Bandbreite experimentiert, aber back to the roots geht es auch wieder nicht.  weiterlesen

IRON MAIDEN - The Book Of Souls - Live Chapter

Endlich eine IRON MAIDEN-Liveveröffentlichung! Aufgenommen auf der "Book Of Souls"-Tour in Arenen und Stadien "around the world". Bissi viel Songs vom aktuellen Album allerdings...  weiterlesen

AIRBOURNE - Diamond Cuts

AIRBOURNE, das ist Schweiß, das ist Dreck, das ist schlicht und einfach saugeiler Rock’n’Roll.  weiterlesen

Various Artists - Live at Wacken 2015 - 26 Years louder than Hell

26 Years – Louder Than Hell – ein wohl wertiger Rückblick auf das größte Metalfestival der Welt...  weiterlesen

One OK Rock - 35xxxv

Japanische Rock-Boygroup auf dem Weg nach Westen. Den Stadion-Rock haben sie schon drauf, ihre Ausrichtung zielt aber eher auf junges, vor allem weibliches Publikum ab.  weiterlesen

Iron Maiden - The Book Of Souls

IRON MAIDEN waren noch nie so gute Songwriter wie heute. Das größte Kompliment für eine Band, die ohnehin schon alles hat.  weiterlesen

Five Finger Death Punch - Got Your Six

FFDP sind nach wie vor eine Macht und das untermauert das neue Meisterwerk wieder einmal eindrucksvoll, Knallharte, aber treffsichere Hits.  weiterlesen

Lindemann - Skills In Pills

Dass Till Lindemann einem Soloprojekt nicht abgeneigt sein würde, rumorte ja schon eine gefühlte Ewigkeit durch die ...  weiterlesen

TURBOBIER - Irokesentango

Leute was ist das für ein Brett! Nachdem die Videos zu „Fuaßboiplotz“ und „Arbeitslos“ bereits seit letztem ...  weiterlesen

VAN HALEN - Tokyo Dome – In Concert

Livedreher sind in der dreieinhalb Dekaden umfassenden Veröffentlichungshistorie von VAN HALEN ja eher die Ausnahme. ...  weiterlesen

Led Zeppelin - Physical Graffiti [Remastered Deluxe Edition]

„Physical Graffiti“ war nicht nur das erste Studio-Doppel-Album von LED ZEPPELIN, nein, es gilt gemeinhin als wohl ...  weiterlesen

Uli Jon Roth - Scorpions Revisited - Volume 1

Ich gebe gerne zu, dass die SCORPIONS eine der Bands waren, die mich zur Rockmusik gebracht haben. "Love At First ...  weiterlesen

Pink Floyd - Endless River

Die größte Band der Welt bringt nach 20 Jahren ein letztes Album auf den Markt. Von dieser Band, die ursprünglich ...  weiterlesen

JETHRO TULL - War Child 40th Anniversary Edition

Wenn es Jemanden gibt, der Remixes von altem Material in 5.1 Surround drauf hat, dann Steven Wilson. Der Produzent, ...  weiterlesen

Robert Plant - Lullaby and...the Ceaseless Roar

Wenn Robert Plant vollmundig von seinem neuestes Solowerk „Lullaby and...the Ceaseless Roar“ behauptet es sei ...  weiterlesen

Beatsteaks - Beatsteaks

Obwohl schon seit Mitte der Neunziger in der Szene umtriebig, landeten die BEATSTEAKS erst 2004 so richtig auf dem ...  weiterlesen

JETHRO TULL - "A Passion Play“ „The Chateau d’Herouville Sessions“

„Too Old To Rock’n’Roll – Too Yung To Die“ – das scheint mehr zu sein als der Song eines Tracks der ...  weiterlesen

Deep Purple - In Concert '72 (2012 Mix)

London, Paris Theater, 9. März 1972. DEEP PURPLE, die Band die gerade die Bühne betritt, befindet sich unmittelbar ...  weiterlesen

The Black Keys - Turn Blue

„In Our Prime“ heißt eines der elf neuen Stücke, das von The Black Keys im „Turn Blue“-Kollektiv mit dem ...  weiterlesen

The Bouncing Souls - Comet

Obwohl bereits 1987 in New Jersey gegründet, konnten THE BOUNCING SOULS nie die große Nummer am Punk-Firmament ...  weiterlesen

The Sounds - Weekend

Die Indie-Rock-Band THE SOUNDS haben nach zwei Jahren ihr fünftes Studioalbum "Weekend" herausgegeben und so wie es ...  weiterlesen

Chris Evans & David Hanselmann - Stonehenge - From Then Till Now

1980 erschufen CHRIS EVANS & DAVID HANSELMANN mit "Stonehenge" ein Prog-Rock-Album, das von vielen Freunden der ...  weiterlesen

Avenged Sevenfold - Hail To The King

Dort wo „Nightmare“, auf Grund des tragischen Todes von ...  weiterlesen

Device - Device (Deluxe Version)

Es ist schon eine Herausforderung, wenn man persönlich ein DISTURBED Fan der ersten Stunde ist, das Review für das ...  weiterlesen

Foals - Holy Fire

Die FOALS besitzen in der momentan recht angesagten Indie-Szene auf alle Fälle einen Ausnahmestatus, da sie zu den ...  weiterlesen

Biffy Clyro - Opposites - Deluxe Edition (inkl. DVD)

BIFFY CLYRO sind für Großes auserkoren. Wer im Vorpogramm von METALLICA, den FOO FIGHTERS, MUSE, oder - ungeachtet ...  weiterlesen

FRIGHTENED RABBIT - Pedestrian Verse

Will man der englischen Presse glauben, dann schwappt hier das nächste große Ding von der Insel zu uns herüber. Es ...  weiterlesen

Green Day - Dos!

Bei der Review zu „Uno!“ war ich nur bedingt nett zu GREEN DAY. Und ich habe gehofft, dass sie sich beim zweiten ...  weiterlesen

Deftones - Koi No Yokam

Nu Metal oder Alternative Metal? Die DEFTONES selber sehen sich eher als Alternative Band, die Musikwelt ordnet sie ...  weiterlesen

Muse - The 2nd Law

Die Musik tatsächlich in Kunst zu verwandeln – nur wenigen Bands gelang das in den letzten Jahren so gut wie dem ...  weiterlesen

Green Day - Uno!

Pöbeln - Entzug - Promo -> Uno! Dos! Tre! GREEN DAY machen beim Start ihres Album-Tryptichons nicht nur ...  weiterlesen

H-Blockx - HBLX

Wer kann sich nicht an die Zeiten erinnern, in denen die H-BLOCKX zu den aufstrebenden Wilden der deutschen Musikszene ...  weiterlesen

Billy Talent - Dead Silence

Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie mich Billy Talent vor fast 10 Jahren mit ihrem Debüt ziemlich weggeblasen ...  weiterlesen

Royal Republic - Save The Nation

Nix scheißen und einfach drauflos. Eine Variante, die zwar mutig ist, aber in Bewerbungsgesprächen, Liebesbekundungen ...  weiterlesen

Linkin Park - Living Things

Auf dem neuen Album der, bereits mit unzähligen Musikpreisen überhäuften Kombo, befindet sich ein Aufkleber den ...  weiterlesen

Disturbed - The Lost Children

Neues aus dem Hause der derzeit wohl etwas krisengeschüttelten Multiplatin Hardrocker. Krisengeschüttelt deswegen, ...  weiterlesen

AC/DC - Let There Be Rock

Den 1979 auf der leider letzten Tournee von Bon Scott mitgeschnittenen Konzertfilm “Let There Be Rock” gab es bis ...  weiterlesen

Green Day - Awesome As F**k

Um alle Erfolge des kalifornischen Pop-Punk Trios aufzählen zu können, würde der hier zur Verfügung stehende Platz ...  weiterlesen

Framing Hanley - A Promise To Burn

Eine Gruppe wie FRAMING HANLEY kann eigentlich nur aus den Vereinigten Staaten kommen, denn nirgendwo sonst findet man ...  weiterlesen

My Chemical Romance - Danger Days: The True Life Of The Fabulous Killjoys

Endlich. Nach jahrelangem Warten und Darben, ob MY CHEMICAL ROMANCE rund um Mastermind Gerard Way es nach all dem ...  weiterlesen

Disturbed - Asylum

Das fünfte DISTURBED Album knüpft nicht ganz bei seinem Vorgänger „Indestructible“ an, eher tendieren die ...  weiterlesen

HIM - Screamworks: Love In Theory And Practice

Wenn es draußen immer noch schneit und der Winter sich dem Frühling noch nicht geschlagen geben will, scheint die ...  weiterlesen

THE ROLLING STONES - Gimme Shelter

06. Dezember 1969 – ein revolutionärer Tag. Die ROLLING STONES veranstalten im Zuge ihrer US-Tournee (nach ...  weiterlesen

Muse - The Resistance

Nach dem etwas durchwachsenem „Black Holes & Revelations“ schieben die Artrock-Kings von MUSE drei Jahre ...  weiterlesen

Various Artists - WOODSTOCK - Ultimate Collectors Edition

Über Woodstock wurde bereits alles gesagt. Könnte man zumindest meinen. Immerhin ist es bereits 40 Jahre her, daß ...  weiterlesen

Taking Back Sunday - New Again

Weg vom weinerlichen Emo Core dürfte die Devise beim mittlerweile vierten Album von TAKING BACK SUNDAY gelautet haben. ...  weiterlesen

Enter Shikari - Common Dreads

Es war im Jahr 2007 und der Übeltäter ein Album namens „Take To The Skies”; ENTER SHIKARI von nun an – ...  weiterlesen

Billy Talent - III

Drei Fragen drängen sich im Vorfeld des neuen BILLY TALENT Albums auf: Wird es großartige Unterschiede zum ...  weiterlesen

Faith No More - The Very Best Definitive Ultimate Greatest Hits Collection

War ja irgendwie ja klar, dass im Zuge des Live Comebacks von FAITH NO MORE auch eine Veröffentlichung herhalten muss. ...  weiterlesen

Green Day - 21st Century Breakdown

Wir erinnern uns, der Amerikanische Idiot, der 2004 erschien, gewann nicht nur zwei Grammys, sieben (!!!)MTV Video ...  weiterlesen

WERBUNG: Ray Alder – What The Water Wants
ANZEIGE
WERBUNG: ALCEST - Spiritual Instinct
ANZEIGE