Labelinfo

Twilight Vertrieb


Tel.: ++49 (0) 45 21 - 79 69 0




Unsere letzten Reviews von Produktionen von Twilight Vertrieb:

SEMARGL - Satanic Pop Metal

Was soll man von einem Album mit dem Titel „Satanic Pop Metal“ erwarten? Zum Glück wurden meine Befürchtungen ...  weiterlesen

THE LAST HANGMEN - Servants of Justice

Leute, habt ihr es schon vernommen? Der Metal liegt im Sterben. Zumindest laut dem hochgestochenen und wohl nicht ganz ...  weiterlesen

Emergency Gate - Remembrance - The Early Days

EMERGENCY GATE erinnern sich mit dieser EP an ihre "early days". Wer sich nun ruppigere Songs aus der Frühphase ...  weiterlesen

Slartibartfass - Schwarz verhüllt

SLARTIBARTFASS ist der Durchbruch bislang nicht so recht geglückt, da sie ihr Potential kompositorisch noch nicht voll ...  weiterlesen

FREUND HEIN - Bourbon Triggered Death Machine

Gevatter Tod reitet wieder. Reichlich in Bourbon getränkt und das schwarze Cape tief ins Gesicht gezogen, shreddert ...  weiterlesen

Grief of Emerald - The Devils Deep

Als mich die Nachricht von einem neuen GRIEF OF EMERALD-Album erreicht hat, war ich begeistert – „Malformed Seed“ ...  weiterlesen

Beyond The Labyrinth - Chapter III - Stories

"Chapter III – Stories" ist das wievielte Werk von BEYOND THE LABYRINTH? Logisch! Das Dritte! Geändert hat sich ...  weiterlesen

Through Your Silence - The Zenith Distance

Nach einer Demo 2005 und dem ersten Full-Length Album „Whispers to the Void“ 2008 legen die Italiener THROUGH YOUR ...  weiterlesen

Requiem - Within Darkened Disorder

Wenn Dan Seagrave ein Cover zeichnet, kann man davon ausgehen, dass der musikalische Inhalt des Werkes als "US-Death ...  weiterlesen

Soulhunter - Beyond The Twilight

SOULHUNTER aus unserm liebsten Nachbarland Deutschland haben sich klassischen Melodic Hard Rock und AOR auf die Fahne ...  weiterlesen

Obszön Geschöpf - Symphony of Decay

„Symphony of Decay“, das fünfte Album von Alleinunterhalter Remzi Kelleci, verspricht auf dem Papier eine ...  weiterlesen

WINTERHORDE - Underwatermoon

Seit dem Erfolg von ORPHANED LAND werden scheinbar größere Labels hellhörig und richten ihre Lauscher vermehrt in ...  weiterlesen

Aiumeen Basoa - Iraganeko Bide Malkartsutik

Dass auch im Bereich des Pagan – und Folk Metal noch Platz für Neues jenseits des Einheitsbreis ist, zeigen AIUMEEN ...  weiterlesen

Caladmor - Midwinter

Die Band, deren Album ich hier bespreche, wurde 2001 als PALE gegründet. Warum man sich zu einer Namensänderung ...  weiterlesen

Cypecore - Innocent

Die fünf Jungsspunde von CYPECORE kommen zwar aus Deutschland, klingen aber auf ihrem Debüt „Innocent“ verdammt ...  weiterlesen

Dagor Dagorath - Yetzer Ha'Ra

Metalbands aus Israel genießen einen gewissen Seltenheitsstatus – neben ORPHANED LAND gibt es gerade eine Handvoll ...  weiterlesen

Zodiac Ass - A Monument of Human Ignorance

Die Gründung von ZODIAC ASS 2001 knüpft an die Tradition des Trashs der 80er an. Vorbild und Modell sind Bands wie ...  weiterlesen

THYRUZ - Diseblot

Schier unerschöpflich ist die Fülle an norwegischen Black Metal Bands. Zu den unbekannteren Zeitgenossen zählt der ...  weiterlesen

GORATH - MXCII

Das vierte Album der Belgier ist wie gewohnt pechschwarz. Grundlage ist klar reinster Black Metal, den man aber auch ...  weiterlesen

Emergency Gate - The Nemesis Construct

Mit EMERGENCY GATE’s Viertwerk “The Nemesis Construct“ liegt mir nun eine Veröffentlichung vor, die diversen ...  weiterlesen

The Monolith Deathcult - The White Crematorium 2.0 (Re-Release)

Der holländische Aggressionsexpress THE MONOLITH DEATHCULT ist den meisten Death Metal Kundigen unter euch wohl vor ...  weiterlesen

SEMARGL - Ordo Bellictum Satanas

Ungewohnt ohrenfreundlich vertonten „Satanismus“ bieten SEMARGL auf ihrem neuen Album. Man präsentiert sich ...  weiterlesen

Wallachia - Ceremony Of Ascension

11 Jahre für gerade mal 8 Lieder und 35 Minuten Spielzeit, Masse statt Klasse kann man WALLACHIA nun wirklich nicht ...  weiterlesen

MONO INC. - Love, Pain & Poetry

MONO INC. hatten bisher noch nicht für wirklich großes Aufsehen gesorgt, dass hat sich aber mit ihrem Werk "Pain, ...  weiterlesen

Shadow's Far - As Black Turns Red

„Eleven Sins“ hieß der 2007 veröffentlichte Erstling der Schweizer SHADOW’S FAR und der soll – glaubt man ...  weiterlesen

Sworn - Bastards and Conquerors

Die norwegischen Extrem Freaks wurden schon anno 2007 auf unseren Seiten lobend erwähnt, das Debüt Album ...  weiterlesen

Mastic Scum - Dust

Jetzt hat es schon wieder vier lange Jahre gedauert bis MASTIC SCUM mit einem neuen Langeisen aufgetaucht sind. Diesmal ...  weiterlesen

SadDoLLs - About Darkness

Ein Jahr nach dem Selbst-Release der "Dead In The Dollhouse" Demo-EP, die viel positives Feedback von Fans und ...  weiterlesen

COMMON GRAVE - Embedded Coding

Es war nur eine Frage der Zeit, bis die bavarischen Sicko-Deather von COMMON GRAVE ein Label finden würden. Nach dem ...  weiterlesen

Requiem - Infiltrate...Obliterate...Dominate

REQUIEM zählen zu den hel(l)vetischen Vorreitern des Metal Genres und doch blieben sie bisher eher den Kennern des ...  weiterlesen

Nastrandir - Prayer To Earth

"Earthbound Viking Metal" steht im Promoflyer zu "Prayer To Earth" von NASTRANDIR. Interessanterweise entsteht beim ...  weiterlesen

Ra's Dawn - At The Gates Of Dawn

Es war im August 2006 als RA’S DAWN mit ihrem Debütalbum “Scales of Judgement” ein absolut überzeugendes Werk ...  weiterlesen

CATAPLEXY - ...Lunar Eclipse, Chaos To The Ruin...

Japan – das Land der aufgehenden Sonne, der stets freundlichen und immerzu lächelnden Menschen, die Hochburg ...  weiterlesen

Irrbloss - Bloodline

Irrbloss, der schwedische Ausdruck für Irrlicht, das sind fünf ziemlich junge Burschen Anfang 20 die sich nach 2 ...  weiterlesen

Trollfest - Villanden

Humppa Humppa Täterääää! Vergesst, was ihr bisher über Humppa Metal gehört habt! Vergesst FINNTROLL und wie sie ...  weiterlesen

One Hour Hell - Product of Massmurder

SwedishMachinegunMetal? Alles klar, hinter jeder neuen Scheibe auch eine neue Stilrichtung drangehängt & ab in den ...  weiterlesen

SARKOM - Bestial Supremacy

Der Name SARKOM stammt aus dem Griechischen und steht u.a. für „Geschwulst“ oder „Weichteile“, bezeichnet aber ...  weiterlesen

Ravenheart - Valley Of The Damned

Na endlich haben die Eidgenossen auch ihre Melodic Power Metal Partie! Ganz in der Tradition des teutonischen ...  weiterlesen

Crikey - Future of the Loss

Krefeld ist nun nicht unbedingt als DIE Metal Hochburg Deutschlands bekannt. Natürlich kennt jeder BLIND GUARDIAN, ...  weiterlesen

Ancient Existence - Death Fucking Metal

Es ist zwölfe bei der Nacht Draussen geht der Sturm Die todesmetallischen Glocken läuten Schon wieder muss a ...  weiterlesen

Gari - E.go.is.tick / Al.tru.is.tick

Sieht man einmal von den Erfolgen diverser Visual Kei Bands ab, gibt es kaum Musiker aus Japan die sich außerhalb ...  weiterlesen

Ayin Aleph - Ayin Aleph I

Die in Russland geborene, und mittlerweile in Frankreich lebende AYIN ALEPH versucht sich auf ihrem Debütalbum an ...  weiterlesen

The Monolith Deathcult - Trivmvirate

Bevor man nun tatsächlich an die Bewertung des neuesten Outputs von THE MONOLITH DEATHCULT herangeht, einige ...  weiterlesen

Lyfthrasyr - The Recent Foresight

Lyfthrasyr. Einigen wird dieser Name bekannt vorkommen – remember Kataklym/Behemoth/Aborted last Year ? Richtig, da ...  weiterlesen

Dies Ater - Odium's Spring

Weiter, weiter ins Verderben? Dies Ater sind nach unzähligen Jahren kommerziell wohl am Tiefstand angelangt, die ...  weiterlesen

Demolition - Relict IV

Die dreijährige Wartezeit, welche mittlerweile zwischen einer neuen DEMOLITION Veröffentlichung entsteht, sind wir ja ...  weiterlesen

Sworn - The Alleviation

Ein sehr solides (melodisches) Black Metal - Scheibchen haben uns die jungen Norweger von SWORN hier auf den ...  weiterlesen

Nonexistence - Nihil

„Cosmic Doom Black Metal“ – die unmissverständliche Backcoveraufschrift beschreibt das Geschehen der folgenden ...  weiterlesen

[SOON] - Without a Trace

Die Hamburger [SOON] haben sich mit ihrem letztjährigen Debüt und zahlreichen Konzerten schon einen gewissen ...  weiterlesen

Steel Dawn - (R)excuse me

STEEL DAWN sind auch schon ein paar Tage im Rockgeschäft, dies lässt sich keinesfalls leugnen. Auf dieser ...  weiterlesen

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: ROCK SHOCK THEATRE 2020
ANZEIGE