Labelinfo

Apollon Records





Unsere letzten Reviews von Produktionen von Apollon Records:

WESERBERGLAND - Am Ende der Welt

Progressiver Nu-Jazz-Experimentallärm von norwegischen Krautrock-Fans? Das ist nicht die schlechteste Kombination, die man sich zum Abspann der Erde gönnen kann. Habt Vertrauen.  weiterlesen

BISMARCK - Oneiromancer

Experimentierfreudiger Underground-Stoner-/Sludge-Doom aus Norwegen, der in keine Schublade passt.  weiterlesen

Andem - Doch' Lunnogo Sveta

Eigentlich ist der Female Fronted Symphonic/Gothic Metal mittlerweile schon so ausgelutscht, dass man mit jeder neuen ...  weiterlesen

Mondvolland - 'd Olde Roop

MONDVOLLAND sind eine 2005 gegründete Pagan-Band aus den Niederlanden. Sie bringen über Painkiller/Apollon Records ...  weiterlesen

Reverend Kill - His Blood, Our Victory

REVEREND KILL (und deren Label) sorgen für Verwirrung: das Promoblatt spricht von „Groovin´ Western Canadian Style ...  weiterlesen

Maleficio - Go To Hell

Das nun folgende liest man eher selten, also gut zuhören und lernen: MALEFICIO wurde 1990 in Schweden gegründet, hat ...  weiterlesen

Denied - When The Slate Becomes Diamonds

DENIED sind eine Power-Metal-Band aus Italien, die 2008 ihr Debut "When The Slate Becomes Diamonds" herausbrachte. ...  weiterlesen

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: LAMB OF GOD - Lamb Of God
ANZEIGE