Labelinfo

Nuclear Blast Records


Tel.: (49) 7162 9280-0




Unsere letzten Reviews von Produktionen von Nuclear Blast Records:

MEMORIAM - Requiem For Mankind

Der Queen wird's gefallen: hervorragender britischer Death Metal, Oldschool-zertifiziert  weiterlesen

MADBALL - For The Cause

Wo MADBALL drauf steht, ist auch MADBALL drin!  weiterlesen

WALKWAYS - Bleed Out, Heal Out

WALKWAYS, Alternative Metal aus Israel, um den sich Ex-AMARATHE Shouter Jake E persönlich kümmert, kann nicht ganz verkehrt sein...  weiterlesen

JACK SLAMER - Jack Slamer

Kalorienarmes Proto-Hardrock Derivat für Genre-Allesfresser, die von Malen-nach-Zahlen-Mucke nach Art diverser Retroschweden nicht genug bekommen können.  weiterlesen

MAJESTICA - Above The Sky

Tommy von REINXEED macht mit seiner neuen Band MAJESTICA Powermetal, wie man es von ihm aus seinen besten Zeiten gewohnt ist. ABBA Cover sind nicht auf dem neuen Album zu finden, Disco Metal schon .  weiterlesen

VADER - Thy Messenger

VADER setzen ihre fragwürdige Veröffentlichungspolitik der letzten Jahre konsquent fort..  weiterlesen

DEATH ANGEL - Humanicide

Mehr als 3 Dekaden Trash Metal in den Knochen und kein bisserl leise. Mark Osegueda, Rob Cavestany und Konsorten weisen immer noch keinerlei Abnutzungserscheinungen auf.  weiterlesen

FLESHGOD APOCALYPSE - Veleno

Der extrem-metallische Gegenentwurf zu RHAPSODY und Co. oder immer noch zu überladen?  weiterlesen

POSSESSED - Revelations Of Oblivion

Gelungenes Comeback oder doch nur zahnloser Fanservice?  weiterlesen

ENFORCER - Zenith

ENFORCER haben wieder begeisternde Songs eingespielt, eine kleine stilistische Kursänderung vorgenommen und Luft nach oben gelassen.  weiterlesen

THE DAMNED THINGS - High Crimes

Alternative-Project von ANTHRAX & FALL OUT BOY Musikern mit viel Durchschnitt.  weiterlesen

HELLOWEEN - Keeper Of The Seven Keys: The Legacy / Gambling With The Devil (Reissue)

Re-Issues zweier interessanter Alben der altehrwürdigen Kürbisse - gesammelte Bonussongs inklusive.  weiterlesen

GRAND MAGUS - Wolf God

Die Schweden sind mit "Wolf God" zurück. Eine Ansammlung von hymnenartigen, melodiösen Songs, die zum Teil eine ruhigere Gangart haben, aber nichtsdestotrotz stampfende Rhythmen und Dichte aufweisen.  weiterlesen

FOREVER STILL - Breathe in Colours

Kollegin Lisi bezeichnete den Sound als BEYOND THE BLACK in Moll. Ja, das kommt echt hin.  weiterlesen

ELUVEITIE - Ategnatos

Die vielbeschworene Wieder- oder doch eher eine Totgeburt?  weiterlesen

BATTLE BEAST - No More Hollywood Endings

100% Heavy Metal, 0% Bullshit? Mitnichten, dem finnischen Beast wurden die Zähne gezogen und die Klauen gekürzt.  weiterlesen

CELLAR DARLING - The Spell

"The Spell" schrammt nur knapp an der Vollendung vorbei!  weiterlesen

HOLDING ABSCENCE - Holding Absence

HOLDING ABSENCE lassen mit ihrem gleichnamigen musikalischen Werk die Liebe durch Himmel und Hölle gehen.  weiterlesen

FALLUJAH - Undying Light

Setzen die Prog Death-Senkrechtstarter ihren steilen Aufstieg fort?  weiterlesen

CHILDREN OF BODOM - Hexed

"I Worship Chaos" wirkte eher wie Einschlafmusik, aber "Hexed" marschiert definitiv in eine andere Richtung!  weiterlesen

IN FLAMES - I, The Mask

Die neue IN FLAMES. Etwas "Clayman", viel "Siren Charms".  weiterlesen

KORPIKLAANI - Beer Beer

Völker der Biere, vereinigt euch!  weiterlesen

OVERKILL - The Wings Of War

OVERKILL are OVERKILL are OVERKILL - again...  weiterlesen

AENIMUS - Dreamcatcher

Technisch-progressive Offenbarung oder kreativer Offenbarungseid?  weiterlesen

ACCEPT - Symphonic Terror - Live at Wacken 2017

ACCEPT-Songs untermalt von einen Symphonie-Orchester? Warum denn nicht! "Symphonic Terror" ist demnach ein ganz besonderer ACCEPT-Leckerbissen geworden.  weiterlesen

AVANTASIA - Moonglow

Es ist wieder an der Zeit, die "Mutter aller Metal Operas" zu begutachten!  weiterlesen

BEAST IN BLACK - From Hell With Love

Power-Disco-Metal voller Ohrwürmer, der in die Beine fährt. Nichts für den gestandenen Metaller, aber sehr wahrscheinlich ein Album, um die Freundin zu überzeugen, dass Metal auch coole Grooves hat.  weiterlesen

EARTHLESS - From The West

EARTHLESS sind zurück - besser gesagt sie waren ja gar nicht weg.  weiterlesen

SOILWORK - Verkligheten

Vier Jahre ist wirklich eine lange Zeit, doch Zeit kann im Falle von Musik ja auch was gutes bedeuten!  weiterlesen

NAILED TO OBSCURITY - Black Frost

Magischer Death-Doom der melodischen Prägung...  weiterlesen

METAL CURCH - Damned If You Do

Kommender Bandklassiker - So macht Kirche wirklich Spass!  weiterlesen

GOTTHARD - Defrosted 2

Wow! Einfach nur Wow!  weiterlesen

BURNING WITCHES - Hexenhammer

Hexenhammer: Der Kampf gegen die Hexen beginnt von Neuem!  weiterlesen

ELUVEITIE - Slania - Ten Years

Es sollte der Meilenstein einer großen Karriere sein...  weiterlesen

CHROME DIVISION - One Last Ride

Die Doomsday-Rock'n'Roller stellen ihr Motorrad in die Garage und laden davor noch zur letzten Spritztour.  weiterlesen

VARIOUS ARTISTS - Death... Is Just The Beginning MMXVIII

Die legendäre Nucler Blast-Sampler-Reihe wird fortgesetzt!  weiterlesen

OPETH - Garden Of The Titans: Live At Red Rocks Amphitheatre

Hochwertiges, authentisches Live-Dokument aus dem Hause OPETH.  weiterlesen

FIFTH ANGEL - The Third Secret

Glorreiche Rückkehr der alten US-Metal-Recken. Über alle Zweifel erhaben!  weiterlesen

NORTHWARD - Northward

Symphonic-Größe Floor Jansen und Progressive-Rocker Jorn Viggo Lofstad machen Hard Rock der alten Schule. Erkenntnis: die beiden können eine ganze Menge mehr, als sie bei ihren Hauptbands abliefern.  weiterlesen

SOULFLY - Ritual

Cavalera ist wieder da und wieder voll auf die 12!  weiterlesen

RISE OF THE NORTHSTAR - The Legacy Of Shi

Lässig-kurzweiliger Beatdown-Hardcore...  weiterlesen

KADAVAR - Live In Copenhagen

KADAVAR in Bestform - mehr Beschreibung braucht "Live In Copenhagen" nicht.  weiterlesen

BEHEMOTH - I Loved You At Your Darkest

Was ist noch schwieriger, als ein geniales Album zu veröffentlichen? Diesem ein ebenbürtiges Teil folgen zu lassen. BEHEMOTH stellen sich der Herausforderung mit "I Loved You At Your Darkest".  weiterlesen

TERROR - Total Retaliation

TERROR sind Urgesteine des Hardcore und finden dennoch Beachtung im Metal-Zirkus. Hier könnt ihr nachlesen, warum dies so ist...  weiterlesen

MAYAN - Dhyana

Verbessertes Songwriting, inflationär-zielloser Gebrauch unterschiedlichster Gesänge.  weiterlesen

KHEMMIS - Desolation

KHEMMIS aus Colorado sind der lebende Beweis, dass Doom Metal weder langweilig noch altbacken sein muss. Hier könnt ihr nachlesen, weshalb "Desolation" ein Metal-Highlight dieses Jahres ist...  weiterlesen

SEND REQUEST - Perspectives

SEND REQUEST bieten nicht nur Punk, hier wird irgendwie jeder fündig!  weiterlesen

KORPIKLAANI - Kulkija

KORPIKLAANI schippern neuen Ufern entgegen...  weiterlesen

THE VINTAGE CARAVAN - Gateways

Was macht man als Band, wenn man nach drei guten bis sehr guten Alben noch immer vor Kreativität strotzt? Man legt einfach wie THE VINTAGE CARAVAN ein Meisterwerk wie "Gateways" nach.  weiterlesen

MANTAR - The Modern Art Of Setting Ablaze

Das heißeste Duo seit DARKTHRONE zeigt, dass man zu weit eindrucksvoll lärmen kann. Tief im Underground verwurzelt schaffen MANTAR die musikalische Gratwanderung zwischen Extreme und Eingängigkeit.  weiterlesen

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: FLESHGOD APOCALYPSE - Veleno
ANZEIGE