Labelinfo

Unbekannt





Unsere letzten Reviews von Produktionen von Unbekannt:

BROWBEAT - The Showdown

Die "The Showdown" EP: was Wut, Hass und Verschwörungwahnsinn mit einem Menschen anstellen können.  weiterlesen

WARCALL - Dead End Part 2

Heavy, Thrash, Death mit Black Metaltouch - die Fortsetzung des EP-Zweiteilers "Dead End" ist WARCALLs musikalische Glanzleistung.  weiterlesen

SHOCKGNOSIS - Be Chaos ::: Be God

Be Chaos ::: Be God: ein Groove Metalalbum mit LINKIN PARK- und SLIPKNOT-Vibes.  weiterlesen

ENFORCE - Deep Blue

„Deep Blue“: ENFORCE sind bereits auf dem richtigen Dampfer gewesen, betont auf „gewesen“.  weiterlesen

UNDERBALL - The Best Is Yet To Cum

"More Is Yet To Cum": Metal, Spandex, Glitzer, Sex und ungehobelte Manieren krachen hier aufeinander und explodieren mit lautem Wums.  weiterlesen

MÜTHERLOAD - Ü

„Ü“: Friede, Freude, Eierkuchen. Nicht bei MÜTHERLOAD!  weiterlesen

GOAT SANCTUARY - Chthonic

GOAT SANCTUARY: "Chthonic"  weiterlesen

GIUNTINI DEATHLINE - V

GIUNTINI DEATHLINE: Ein Progressive Death Metalprojekt aus Italien mit leichtem Thrash Metaleinschlag und prominenter Besetzung am Mikro.  weiterlesen

MISFIRE - Sympathy For The Ignorant

„Sympahty For The Ignorant“: Ein Thrashalbum mit Moshpotenzial - schonungslos, direkt, mitten in die Fresse der ignoranten Gesellschaft.  weiterlesen

HELLYSH - Fauda

Fauda: der deutsche Allroundmusiker hat sich dem Brutal Death Metal der alten Schule verschrieben und eine Prise Thrash hinzugemengt. Da bleibt nur mehr zu sagen: Lasst die Körperteile fliegen!  weiterlesen

SCULFORGE - Lost In The Warp

“No pity! No remorse! No fear!”-Kriegsschrei der Black Templars (Warhammer 40,000)  weiterlesen

WRATHEON - Black Thrash Mass

WRATHEON: Grenzenlos, durch die Nacht.  weiterlesen

TERRORENTIAL - Visions

„Visions“: wenn man von Atombomben träumt, kommt das dabei raus.  weiterlesen

MAJAK - Rippe's Restless Rehearsal Rumble

Die Okkultisten aus Schleswig-Holstein  weiterlesen

INFECTED RATS - Suicide World

Dass es im Burgenland so abgeht, hätte ich mir nicht gedacht.  weiterlesen

3 TOG NIMMA GACKEN GWESN - Willkommen im braunen Saloon

Die Fäkalfetischisten 3 TOG NIMMA GACKEN GWESN verspürten einen Druck in den Innereien, der nicht mehr aufzuhalten war. Mit "Willkommen im braunen Saloon" sind sie ihn wieder losgeworden.  weiterlesen

CERVET - Holidays In Corpseland

CERVET: Bayrische Hausmannskost aus der Thrash Metalstube  weiterlesen

TASKFORCE TOXICATOR - Reborn In Thrash

"Reborn In Thrash": Hier werden Aliens abgeschlachtet  weiterlesen

THRASHGANGSTERS - Perseverance

Für die Teutonenthrasher THRASHGANGSTERS ist das deutsche Gesetz nur ein Vorschlag  weiterlesen

LITTLE HOLE FILLED - And The Ants Still March On

Man lebt, man frisst, man stirbt. – Leben halt  weiterlesen

JAMBATTISTA - Seeking The Seeker

Wer weiß schon was Wirklichkeit bedeutet (wohl war - der Ed.)  weiterlesen

RIVER OF SOULS - Usurper

Sturm und Drang in den Niederlanden  weiterlesen

COMANIAC - Holodox

Laughing my fucking ass off  weiterlesen

THIRD ISLAND - Unspeakable

Lausche dem Meer der Vergangenheit  weiterlesen

TOTENWACHE - Der Schwarze Hort

Zum Wohle des Antichristen  weiterlesen

ALLUVION - The Secret's Out

Eine harte Brise der 90er-Jahre kommt auf uns zu  weiterlesen

FRANZ FUEXE - > Musik

"Jede aundre Band soi scheißn geh!" - FRANZ FÜXE  weiterlesen

Vinterriket - Zwischen den Jahren

Perfekt für den Herbst wird bei mir jetzt öfters mal was Atmosphärisches aus den Soundboxen tönen. So auch ...  weiterlesen

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: ICONIC - Second Skin
ANZEIGE