21.03.2016, Feierwerk, München

V8WANKERS & PSYCHOPUNCH & KITTY IN A CASKET

Veröffentlicht am 30.03.2016

» Hier gehts zur Galerie...

KITTY IN A CASKET – ein Kätzchen im Sarg – konnte auch ohne gruftiges Zubehör überzeugen. Leider konnte ich Kittys Stimme durch den Bass nicht ganz verstehen, aber das habe ich dann zu Hause nachgeholt. Auf jeden Fall hat die Dame recht viel Energie im Popo – Respekt. Sie wirbelt über die Bühne und macht auch vor dem Bass als Turngerät nicht halt. Erinnerte mich ein wenig an DOGHOUSE ROSE aus Toronto.

Leider war sehr wenig Publikum anwesend. Wo sind die Rockabillies in München, zefix??

PSYCHOPUNCH ist eine bereits 1988 gegründete schwedische Punk-Rock'n'Roll-Band mit erheblicher Festivalerfahrung. Der Sänger und Leadgitarrist Joey legte eine heiße Sohle, ähhh, Hüfte aufs Parkett und bewies: Elvis lebt – Rock'n'Roll never die!

V8WANKERS - seit knapp 16 Jahren auf der Bühne und kein bisschen leise. Was soll man da noch hinzufügen? KickAss-Speedrock – soweit ich sehen konnte gab es keine Verletzungen, jedoch ein mitgerissenes Publikum, welches auch gerne den Unterhaltungspart übernahm.

Fazit: Rock'n'Roll geht immer. Als eingefleischter Elvis-Fan sowieso.


WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Enslaved - Utgard
ANZEIGE