07.03.2017, Technikum München, München

BLUE OCTOBER

Veröffentlicht am 13.03.2017

» Hier gehts zur Galerie...

BLUE OCTOBER – Support LIVY PEAR

PEAR wie die Birne. Reine Erklärungssache. Kann man sich gut merken, finde ich. Genau wie die Musik, sanfte Töne, manchmal melancholisch, laden zum Träumen und Wegschweben ein.

 

Ganz schöner Sprung zu BLUE OCTOBER.

Theatralische Gestik und ausdrucksstarker Gesang – Justin Furstenfeld brauchte nicht lange, um das Publikum zum Köcheln zu bringen. Ob es die Dame aus der ersten Reihe dann geschafft hat, aus dem Stand auf die Bühne zu springen, konnte ich leider nicht mehr verfolgen. Aber sie hat es versucht.

„Ich bin derzeit völlig überwältigt davon, wie lebenswert das Leben sein kann, wenn man es einfach als etwas Besonderes ansieht! Im Moment habe ich das Gefühl, eine zweite Chance zu bekommen und die will ich nutzen." Justin trifft damit den Nerv der Gäste und ja, das positiv Denken ist mithin nicht sehr im Trend.

 


WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Enslaved - Utgard
ANZEIGE