01.05.2018, Backstage (Werk), München

AXEL RUDI PELL

Veröffentlicht am 06.05.2018

» Hier gehts zur Galerie...

Die Schweizer waren's! Aber definitiv sowas von - da hab sogar ich mitgewippt. CRYSTAL BALL intonierten kristallklaren Melodic-Metal (oder doch eher Dramatic-Metal?). "A lone candle in my room it's scent reminds me of your sweet perfume." - Jaja, romantisch sind sie schon die Schweizer, gell?
Im April wurde das neue Album "Crystallizer" bei Massacre Records veröffentlicht und jetzt touren sie grad fleißig mit AXEL RUDI PELL, um die Promo-Trommeln zu rühren. Es rockt und es flufft - finde ich. Warum ich bei CRYSTAL BALL an das Album von STYX denken muss? Ähnlichkeit (klare Gesangsstimme, eingängie Gitarrenklänge), nur ein wenig mehr Gas aufs Trommelfell. Und ich geh jetzt meine Axt polieren und geb mir das Album.

Achso, noch net. AXEL RUDI PELL - DAS Urgestein des deutschen Hard Rock. Seit knapp 30 Jahren zupft er die Saiten und man MUSS es live erlebt haben - seine Soli sind ein Traum. Nein, ich kau jetzt net die letzten Jahrzehnte durch, kennt ihr sicher eh schon alles. Derzeit wird das aktuelle Album "Knights Call" auf der Bühne präsentiert. Und ich höre (bildlich gesprochen) die Rüstungen scheppern und die Bösen mit den Zähnen klappern.
Seit meinem letzten Besuch eines ARP-Konzertes ist einige Zeit ins Land gegangen. Was mir aufgefallen ist: Johnny Gioeli (Sänger) traut sich mehr und fetzt über die Bühne, dass der Schweiß in Strömen fließt. Gebt ihm besser keinen Kaffee mehr vorm Auftritt.

Vielen Dank an die Veranstalter BRIGHT LIGHT und das fleißige Backstage-Team. Weitermachen!


WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: Meshuggah - ReReleases
ANZEIGE