09.11.2019, ((szene)) Wien, Wien

CIL CITY + PFLICHTTERMIN + HAMMERSCHMITT + CALL IT EVEN

Veröffentlicht am 13.11.2019

» Hier gehts zur Galerie...

Also auf in die Szene Wien, zu einem weiteren Rock-Metal Abend. Auf dem Weg dorthin mache ich den schweren Fehler und hör mir schnell noch CALL IT EVEN an. Die Nummer HIGH ROAD läuft über Youtube und ich warte vergebens auf gewaltige Gitarren und treibende Drums. Eh schöne Nummer, doch meine Erwartung ist schon mal enttäuscht.

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. In der Szene präsentieren sich CALL IT EVEN als gewaltiger Opener. Was auf Youtube gemütlich ruhig daher schwebt, knallt live ganz ordentlich, was hauptsächlich daran liegt, dass sich die Jungs wirklich ins Zeug legen und mächtig Gas geben. Dies wird auch vom Publikum gebührend honoriert. Man darf gespannt sein, wie sich die noch relativ junge Gruppe weiterentwickelt.

Mit HAMMERSCHMITT kommen dann schon einige Dienstjahre mehr auf die Bühne. Selten war Bayern so ursympathisch wie in Form der fünf Old School Metaller. Der Frontmann Ben macht einen tollen Job und post in bester Erik Adams Manier.

Die nächste Überraschung des Abends humpelt in Form von Frontfrau Marsha dann am schwarzen Gehstock auf die Bühne. Wer jetzt glaubt, dass ein gebrochener Zeh an einer super Bühnenperformance hindert, liegt völlig falsch. Zwar gibt es sprungtechnische Einschränkungen, aber dafür fliegen die Dreadlocks. Cool. Auch die Band PFLICHTTERMIN macht alles richtig, inkl. Chordamen, welche eine  Superverstärkung sind. Besonders lässig: ein Lenny Kravitz Cover, lange nicht mehr gehört.

Mittlerweile ist die Stimmung großartig, die Szene Wien sehr gut besucht und mit CIL CITY folgt der Headliner des Abends. Die Preisfrage lautet: Hat es CIL CITY notwendig, Jägermeister zu verteilen? Eindeutig nicht, aber lustig wars trotzdem. Als eine der besten Hardrockbands des Landes liefern sie eine super Show. Die Gitarristen Erny und Hal posen um die Wette, da darf natürlich auch der Ventilator nicht fehlen. Mit Conny und Bernhard peitscht die Rhytmusabteilung nach vorn. Und Deniz dirigiert mit ihrer kraftvollen Stimme die Fans und das nicht nur von der Bühne aus. Da sich die Band gerade auf Tour befindet, hinschauen lohnt definitiv.
Mit der Zugabe geht ein toller Abend aus musikalischer Sicht zu Ende. Einmal mehr der Beweis, welche guten Bands sich in Österreich befinden. . .


WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE