BLEEDING GODS: enthüllen weitere Albumdetails & veröffentlichen das Musikvideo zur ersten digitale Single "From Feast to Beast"!

Text: Dark Lord
Veröffentlicht am 11.11.2017 um 02:42 Uhr

Kürzlich verkündete Nuclear Blast stolz die Vertragsabschließung mit den Niederländischen Epic Death-/Black-Metaller BLEEDING GODS sowie die Albumveröffentlichung ihres kommenden, neuen Albums "Dodekathlon".

Dieses wird ein Konzeptalbum sein und am 12. Januar 2018 erscheinen! Heute enthüllt die Band bereits die erste Single mit dazugehörigem Musikvideo zum Song "From Feast To Beast", das Ihr Euch hier anschauen könnt: 

Mainman und Gitarrist Ramon Ploeg kommentiert den Song sowie das Video, das unter der Regie von Sebastiaan Spijker entstanden ist: "Wir sind sehr stolz darauf, Euch heute bereits unsere erste Single "From Feast To Beast" vom neuen Album "Dodekathlon" präsentieren zu können! Der Track handelt davon, wie Hercules den Erymanthischen Eber fangen und für König Eurystheus wieder zum Leben erwecken musste. Dies war die 4. Aufgabe der 12 Heldentaten des Hercules', die er als Buße für den Mord an seinem Sohn, seiner Tochter und seiner Frau Megara meistern musste. Sebastiaan hat in der Regie des Videodrehs wirklich tolle Arbeit geleistet und es hat viel Spaß gemacht, mit ihm zusammen zu arbeiten, da unsere Kommunikation mit ihm schnell und reibungslos verläuft. Das Video zeigt epische Bandaufnahmen von uns und wir hoffen ihr werdet es genauso lieben wie wir!"

Zudem enthüllen BLEEDING GODS heute auch die Tracklist des neuen Albums (s.u.) und damit auch weitere Einblicke in das Albumkonzept! Die zwölf Songs der Platte repräsentieren die zwölf Aufgaben des Hercules, der größte der antiken griechischen Helden, die er in seinen zwölf Jahren als Diener seines Cousins König Eurystheus meistern musste, um Buße für seine schrecklichen Taten zu tun... doch nähere Infos dazu folgen in Kürze!

"Dodekathlon" Tracklist:

01. Bloodguilt (Nemean Lion)
02. Multiple Decapitation (Lernaean Hydra)
03. Beloved by Artemis (Ceryneian Hind)
04. From Feast To Beast (Erymanthian Boar)
05. Inhuman Humiliation (Augean Stables)
06. Birds Of Hate (Stymphalian Birds)
07. Saviour Of Crete (Cretan Bull)
08. Tyrannical Blood (Mares Of Diomedes)
09. Seeds Of Distrust (Belt Of Hippolyta)
10. Tripled Anger (Cattle Of Geryon)
11. Hera’s Orchard (Apples Of The Hesperides)
12. Hound Of Hell (Cerberus)

Das Album wurde von Pitch Note Productions im Hal 5 Studio aufgenommen. Gemixt und gemastert wurde im Soundlodge Studio. Das Coverartwork stammt von Dimitris Tzortzis von Immensa Artis.

Fotocredits: Nuclear Blast

WERBUNG: Hard
[2016-11-19]
WERBUNG: Rockhouse Bar