FAITH NO MORE: ex Sänger Chuck Mosley ist vermutlich an einer Überdosis Heroin gestorben!

Text: Dark Lord
Veröffentlicht am 15.11.2017 um 11:36 Uhr

Laut TMZ vermutet die Polizei, dass der ehemalige FAITH NO MORE Sänger Chuck Mosley an einer Überdosis Heroin gestorben ist, nachdem sie neben seinem Körper zwei Spritzen gefunden hatten.

"Chuck Mosley Leiche wurde letzten Donnerstag von einem Freund und seinem langjährigen Partner Pip Logan in seinem Haus in Cleveland gefunden", sagt TMZ. Logan hat den Polizisten erzählt, dass sie Chuck an jenem Tag gegen 11 Uhr das letzte Mal gesehen hat. Er und der Freund sind kurz vor 20 Uhr zurückgekommen, und hatten Mosleys leblosen Körber auf dem Boden des Wohnzimmers gefunden.

"Die Polizei von Cleveland sagte, dass sie zwei Spritzen, ein Tütchen und einen Löffel mit Rückstand von Chuck Mosley Körper gefunden haben. Die Familie des Sängers beschrieb seinen Tod als "aufgrund der Suchtkrankheit. Es wird Wochen dauern, bevor das Büro des Medical Examiner's die toxikologische Ergebnisse erhält ."

Fotocredits: Imelda Michalczyk / Redferns
Weitere Infos: Faith No More

WERBUNG: Czech Death Fest
WERBUNG: Hofkirchen Rock City