Metalcore auf die Ohren

WAY OF CHANGES: streamen Album Preview für "Reflections"

Text: adl
Veröffentlicht am 13.01.2018 um 13:24 Uhr

2014 in Lausanne gegründet, reißen die Schweizer Jungspunde seit dem ersten Tag ihres Bestehens den Putz von den Decken der Clubs. Eigenständiger Metalcore inklusive massiver Breakdowns, Ohrwurm-Leadgitarren und großen Refrains, die sofort das Langzeitgedächtnis infizieren. Dank einem gekonnten Händchen für einnehmende Songs, einer fetten Produktion und einem Fundus an Ideen und Talent haben WAY OF CHANGES schon jetzt die Basis für eine vielversprechende Zukunft geschaffen. Kein Wunder, ist jeder Auftritt des Quintetts eine Demonstration dessen, was leidenschaftliche Energie an Instrumenten auslösen kann. Das hat das Quintett bereits auf unzähligen Shows unter Beweis gestellt, bei denen sie u.a. mit Bands wie BENIGHTED, DAGOBA oder DREAMSHADE die Bühne teilten. Bei WAY OF CHANGES gibt es keinen Stillstand, weder auf noch vor der Bühne.
 
Explodierende Moshpits und in die Höhe gereckte Arme zeugen bei jeder Show von dem Feuer, das die Jungs aus Lausanne zu entfachen imstande sind. Melodie und Härte auf der einen, Talent und Leidenschaft auf der anderen Seite zeichnen WAY OF CHANGES aus, und davon darf sich die Metalcore-Welt mit “Reflections” am 16 Februar 2018 auf gesamter Albumlänge und vor allem live überzeugen!

 

 

Die Album Tracks "Absolution" + "Cold Hands" sind als instant gratification Track ab sofort bei Album Vorbestellung erhältlich via itunes, amazon oder bandcamp, außerdem als Streaming Singles auf allen Plattformen.

16.02. WAY OF CHANGES – "Reflections" (darkTunes/Soulfood)


WERBUNG: Uzziel
WERBUNG: Rockhouse Bar