JUDAS PRIEST: Ex-Drummer Dave Holland verstorben!

Veröffentlicht am 23.01.2018 um 06:39 Uhr

Dave Holland, JUDAS PRIESTs Ex-Drummer, ist in Spanien im Alter von 69 Jahren verstorben. Zur Zeit ist die Todesursache unbekannt.

Dave Holland startete seine Drummer-Karriere 1965 bei der Band PINKERZON´S COLOURS, die mit ihrer Popmusik einige Chartserfolge feiern konnte (wem der Bandname bekannt vorkommt: Pinkerzon = Pinkerton, die weltweit erste Privatdetektei). Nach Auflösung der Band lernte Dave Holland über Umwegen Mel Galley und den Bassisten und Sänger Glenn Hughes (EX-DEEP PURPLE, EX-BLACK SABBATH) kennen:  Mit diesen beiden gründete er die Band TRAPEZE, bei der bis 1979 blieb.

1979 trat Dave Holland den Metallern JUDAS PRIEST bei, das legendäre "British Steel" ist sein erstes Album mit den Judas Priestern. Nachdem JUDAS PRIEST Dave Holland 1988 durch Scott Travis ersetzt hatten, rief Dave Holland noch einmal TRAPEZE für einen begrenzten Zeitraum ins Leben.

 

www.facebook.com/pg/OfficialJudasPriest/
 


Quelle. wikipedia.org

Quellenangabe: Wikipedia
Fotocredits: JUDAS PRIEST
Weitere Infos: JUDAS PRIEST

WERBUNG: Uzziel
WERBUNG: Escape Metalcorner