DIMMU BORGIR: neues Album "Eonian" erscheint im Mai!

Veröffentlicht am 25.01.2018 um 17:30 Uhr

Acht Jahre nach "Abrahadabra" und einige rar gestreute Live-Auftritte später kehren die Norweger DIMMU BORGIR mit einem neuen Album zurück auf die Bildfläche. "Eonian", so der Titel des Werks, wird am 4. Mai diesen Jahres erscheinen, "spielt auf die Illusion der Zeit an" und steht gleichzeitig auch für das 25-jährige Jubiläum der skandinavischen Black Metal-Legende, die der "eigenen Vergangenheit Tribut zollen und ebenso auch der allgemeinen norwegischen Black Metal-Geschichte" will, wie Shagrath in der Pressemitteilung erklärt. 

Auch sein Kollege Silenoz beschreibt das Konzept: "Zeit kann nicht definiert werden, wenn wir uns dem Konstrukt nicht nähern, an das wir gewöhnt sind – sie ist eine reine Illusion. Es gibt nur ein ‚ewiges Jetzt‘, auf das der Albumtitel hindeutet. Wenn wir zwischen den sichtbaren und unsichtbaren Welten reisen, hört die Wahrnehmung der Zeit auf zu existieren, sie hat keinerlei Funktion mehr. Unsere mentale Energie ist die Fackel und unser Kompass auf dieser Reise – und wenn wir unseren eigenen Schleier der Wahrnehmung vor unserem Auge zerreißen, sind wir in der Lage, alles hinter uns zu lassen und in neue Welten vorzudringen."

Die erste Single hört auf den Namen "Interdimensional Summit" und wird am 23. Februar, genauso wie das Album selbst natürlich, via Nuclear Blast erscheinen.

Quellenangabe: Nuclear Blast
Weitere Infos: DIMMU BORGIR

WERBUNG: Mitelalterspektakel 2018
WERBUNG: THERION - Beloved Antichrist