DONAUINSELFEST 2018: Metal-Bands gesucht!

Veröffentlicht am 04.02.2018 um 10:53 Uhr
MARD - was nach dem Namen einer finnischen atmospheric Post-Black-Metal-Band klingen mag, ist tatsächlich eine Chance für Österreichs Metal-Bands auf dem Wiener Donauinselfest, das heuer vom 22.- 24. Juni stattfindet, aufzutreten.
 
Das Donauinselfest, Europas größtes Open-Air Festival mit freiem Eintritt, besticht nicht nur durch seine Vielfältigkeit, sondern feiert heuer auch sein 35. Jubiläum. Im Rahmen dieser außergewöhnlichen Veranstaltung wird am Sonntag (24. Juni 2018) die SJ-Bühne für alle Spielarten der metallischen Künste frei gemacht und gleichzeitig ein notwendiges Zeichen gegen den immer noch grassierenden Rassismus gesetzt: Metalheads Against Racism Donauinselfest (MARD) rufen wieder österreichische Metal-Bands zur Bewerbung auf! Von Symphonic Metal über Thrash bis zu Death und Black Metal: Alle Genres sind herzlich willkommen!​
 
Das MARD findet heuer zum siebenten Mal statt, zu den bisherigen Line-Ups zählen unter anderem: VISIONS OF ATLANTIS, DRAGONY, DUST BOLT, MORTAL STRIKE, UZZIEL, DARKFALL u.v.m.
 
Die Gentlemen von MORTAL STRIKE, die u.a. 2016 unbedarften Donauinselfest-BesucherInnen das metallische Fürchten lehrten, haben im Rahmen ihrer Webisoden-Reihe ihre Eindrücke festgehalten und dokumentieren interessierten Bands, was sie so erwartet:
 
 
 
Bis Ende Februar werden noch Metalbands gesucht, Bewerbungen werden gerne über Facebook entgegengenommen.  Mitte bis Ende März wird dann das Line-up bekanntgegeben: www.facebook.com/pg/MARDVienna/
 
35. Donauinselfest: 22.-24. Juni 2018
MARD:     24. Juni 2018
 
Veranstalter: SPÖ Wien, www.wien.spoe.at
 
Quellenangabe: MARD
Fotocredits: MORTAL STRIKE

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Rockhouse Bar
ANZEIGE