STRIKER: nominiert für den Juno Award in der Kategorie "Metal/Hard music album of the year"!

Veröffentlicht am 06.02.2018 um 22:30 Uhr

STRIKER wurden in der Kategorie "Metal/Hard Music Album of The Year" für ihr selbstbetiteltes Album, erschienen 2017, nominiert.
"Striker" wurde via Indie Label Breaking Records veröffentlicht und wurde sowohl von Fans, als auch Kritikern hervorragend aufgenommen. Kein Wunder, dass STRIKER mit großen Namen auf Tour gingen: In Europa mit SONATA ARCTICA, in Nordamerika mit DARK TRANQUILLITY und WARBRINGER.

Der Juno Award ist die prestigereichste kanadische Auszeichnung für einen Musiker. Die heurige Zeremonie wird in Vancouver, 25.03.2018, über die Bühne gehen.

Timothy Brown, Gitarrist der Band zur Nominierung:
"We were beyond happy to wake up to the news today that we were nominated for a Juno for best metal album. We're finishing up mixing for the next album as a Juno nomination comes in for the last. Thanks to everyone out there for all the support. It's been an incredible year and it just keeps getting better." 

Neben STRIKER sind folgende Bands in der gleichen Kategorie nominiert:

LONGHOUSE - "II: Vanishing"
METZ - "Strange Peace" 
STRIKER - "Striker"
ANCIIENTS - "Voice of the Void" 
ARCHSPIRE - "Relentless Mutation" 

 


Track Listing:
1. Former Glory (3:59)
2. Pass Me By (3:33)
3. Born To Lose (3:58)
4. Cheating Death (0:53)
5. Shadows In The Light (3:29)
6. Rock The Night (4:30)
7. Over The Top (4:38)
8. Freedom’s Call (4:30)
9. Curse of The Dead (3:49)


Cinematography by Barrett Klesko, Fadeback Studios United

This project is funded in part by FACTOR, the Government
of Canada and Canada’s private radio broadcasters.


www.striker-metal.com
www.facebook.com/strikermetal

www.JunoAwards.ca

Quellenangabe: Asher Media
Fotocredits: STRIKER/Fadeback Studios United
Weitere Infos: STRIKER

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: Rrrrrrrrrrrrrrrrrrrrammstein kommen nach Wien
ANZEIGE