RANDY RAMPAGE: verstorben!

Veröffentlicht am 15.08.2018 um 14:06 Uhr


Laut eines Facebook-Posts des Punk-Dokumentarfilms "Bloodied But Unbowed" verstarb Randy Rampage (bürgerlich Randy Desmond Archibald) letzte Nacht im Alter von 58 Jahren.

"Dear friends,
Tonight sometime after 7pm Randy Rampage left us to reign in the heavens. A punk legend has moved on. And because he shared himself with you, please share a moment and think of Randy Desmond Archibald aka Rampage. We love you Randy."


Rampage ist vor allem als Gründungsmitglied der kanadischen Punkband D.O.A. und Sänger der Thrash Metaller ANNIHILATOR bekannt, für die er die Vocals auf ihrem 1989er  Kultalbum "Alice In Hell" und zehn Jahre später auf "Criteria For A Black Widow" übernahm. Während der anschließenden Tour wurde er aufgrund seiner Alkoholprobleme wieder aus der Band geworfen (Quelle: Rock Hard).
Eine Solo-EP veröffentlichte er bereits 1982. Zuletzt war er 2006 auf dem Album "Brainwarp Mindspin" der Band STRESS FACTOR 9 zu hören.

Weitere Infos: Annihilator

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: Area 53 Festival 2019
ANZEIGE