1349: machen Kunst!

Veröffentlicht am 15.01.2019 um 20:48 Uhr

Die norwegische Black Metal Band 1349 hat sich einer eher ungewöhnlichen Herausforderung gestellt. Wie die Band auf ihrer Facebookseite angibt, nahm sie an einer besonderen Challenge teil, bei der sich vier Künstler an der Intonierung von vier Gemälden des norwegischen Malers Edvard Munch (1863 - 1944) versuchten. 1349s Beitrag erscheint in Form der neuen Single "Dødskamp" ("Todeskampf"), die ihr euch direkt hier anhören könnt. Die Single erscheint am 05.04.2019 als 10'' Vinyl und bringt eine Live-Version von "Atomic Chapel" mit sich.

Das Interessante an diesem Kunstprojekt ist, dass SATYRICON, deren Schlagzeuger Frost auch bei 1349 die Felle malträtiert, auf ihrem jüngsten Album "Deep Calleth Upon Deep" ebenfalls ein Gemälde von Edvard Munch als Coverartwork nutzten. Was der Maler wohl zu dieser Verbindung in die dunkelsten Sphären der Musik sagen würde?

Nicht minder neugierig macht die Frage, wie repräsentativ die Single "Dødskamp" für das neue Material der Norweger sein mag - Season of Mist lässt dazu verlauten, dass ein neues Studioalbum im Laufes dieses Jahres folgen soll. Im direkten Vergleich zum letzten Album "Massive Cauldron of Chaos" zeigen sich Frost und Co. mit "Dødskamp" ausgesprochen melodisch und harmonisch. Wir bleiben gespannt und halten euch natürlich auf dem Laufenden!

Quellenangabe: 1349, Season of Mist
Weitere Infos: 1349

WERBUNG: Lacuna Coil – Black Anima
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE