VIENNA METAL MEETING: Änderungen im Lineup

Text: adl
Veröffentlicht am 07.05.2019 um 18:20 Uhr

Wenige Tage vor dem Vienna Metal Meeting sahen sich die Veranstalter heute Vormittag mit einer Absage konfrontiert. Wie auf der Offiziellen Facebook-Seite verlautbart wurde, mussten AGENT STEEL ihre vor einigen Wochen angekündigte Teilnahme kurzfristig stornieren. Grund dürften aktue Besetzungswechsel innerhalb der Band sein.

Als Ersatz konnten die deutschen Death Metaller CHAPEL OF DISEASE gewonnen werden, welche den Slot um 15:45 füllen werden.

Das Vienna Metal Meeting findet am Samstag, 11. Mai mit den Headlinern OPETH, SOLSTAFIR, UNLEASHED und ROTTING CHRIST statt. Tickets gibt es noch bei Oeticket.

 

Quellenangabe: VMM

WERBUNG: RAMMSTEIN live in Klagenfurt
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE