LACRIMAS PROFUNDERE: posten neue Infos und neues Musikvideo!

Text: Dark Lord
Veröffentlicht am 02.06.2019 um 13:42 Uhr

Neue Besetzung, neue Scheibe, neue Inspirationen, bei gleichzeitiger Rückkehr zu bewährten Stärken: Bei der deutschen Dark Metal-Band LACRIMAS PROFUNDERE stehen im Frühjahr 2019 die Zeichen auf Doom. Am 26. Juli erscheint ihr neues Album "Bleeding The Stars". "Die neue Scheibe ist wie ein Befreiungsschlag für uns", erläutert Gitarrist und Bandkopf Oliver Nikolas Schmid, der Schlagzeuger Dominik Scholz zurückgeholt und mit Julian Larre einen neuen Sänger verpflichtet hat. "Ich habe mich von allen Fesseln der letzten Jahre befreit, auf der Suche meiner musikalischen Wurzeln, diesen Traum, Musiker zu sein, nur der Musik wegen, das Runterbrechen auf den Kern von LACRIMAS PROFUNDERE. Dazu gehört auch Bruder und Textschreiber Christopher, mit dem ich 1993 den Irrsinn dieser Band begonnen habe." 

Produziert wurde das Album von Kristian "Kohle" Kohlmannslehner, das in Tiefrot gehaltene Cover-Artwork stammt erneut vom Brasilianer Elton Fernandes. Zum programmatischen Albumtitel sagt Olly: "Wir haben uns ein wenig in die Urknalltheorie eingelesen. Fast immer, wenn etwas ganz Großes entstanden ist, war es irgendwo mit Blut und Schmerzen verbunden und voilà, da war der Albumtitel geboren!"

"Father Of Fate" Musikvideo:

"Like Screams In Empty Halls" Musikvideo:

CD 1
01. I knew and will forever know
02. Celestite woman
03. The kingdom solicitude
04. Mother of doom
05. Father of fate
06. Like screams in empty halls
07. The reaper
08. After all those infinities
09. A sip of multiverse
10. A sleeping throne

CD 2
01. Breathing Souls
02. Stay
03. After All Those Infinities (Piano Version)
04. Celestite Woman (Piano Version)
05. The Reaper (Piano Version)
06. Mother Of Doom (Piano Version)

Quellenangabe: Steamhammer/Oblivion/SPV
Fotocredits: Steamhammer/Oblivion/SPV
Weitere Infos: LACRIMAS PROFUNDERE

WERBUNG: Hard
ANZEIGE
WERBUNG: TWILIGHT FORCE - Dawn Of The Dragonstar
ANZEIGE