NO BROS: kündigen ein neues Album an & posten Details!

Text: Dark Lord
Veröffentlicht am 12.08.2019 um 06:11 Uhr

NO BROS überraschen anlässlich ihres 45-jährigen Bandjubiläums mit einem sensationellen neuen Longplayer! "Export Of Hell" beinhaltet NO BROS-Feger ganz im Stil der legendären "Roaring Eighties" inkl. der typischen Trademark des Bandmasterminds und Gitarristen KLAUS SCHUBERT. "Wir haben bewusst nicht versucht, unseren Sound ins jetzige Jahrtausend zu transponieren, weil wir einer Ära entstammen, in der Musik noch nicht am Computer komponiert wurde, wir klingen authentisch - und das ist gut so!"

Eine besondere Neuerung gibt es jedoch zu vermelden: "Wir unterzogen uns einer vokalen Frischzellenkur und entschieden uns für WALT STUEFER als neuen Sänger. Eine absolut positive und gelungene Lösung!"

10 neue Songs befinden sich auf dem Album, dazu kommen als Bonustracks zwei neu aufgenommene NO BROS-Classics (Holiday With HH/1982 & Black Maiden/1983) sowie eine Kostprobe aus dem aktuellen SCHUBERT IN ROCK-Album "Commander Of Pain" (Little Boy/Pure Steel Records 2018). Als spezielles Highlight ist auch noch ein außergewöhnlicher "Crossover-Song" zu erwähnen, zu dem es speziell für alle "Nicht-Austros" folgende Info gibt:

Der Song "Thousand Years Of Austro-Rock" steht sozusagen als Denkmal für "Musikkunst made in Austria", der in den letzten Jahren beschämenderweise viel zu wenig Augenmerk „im eigenen Land“ geschenkt wurde, so wie es eigentlich sehr vielen Künstlern in unserer Heimat zustehen würde. KLAUS SCHUBERT, bat – anlässlich des 45-jährigen Jubiläums von NO BROS – befreundete Musiker unterschiedlichster Musikrichtungen, gemeinsam einen noch nie zuvor in unserem Land dagewesenen "Crossover-Song" einzuspielen – und es gelang. "Wir alle setzen gemeinsam ein Zeichen - vielen Dank an alle, die dabei waren!"

Die illustre Runde der Mitwirkenden bei diesem "VIP-All- Star-Crossover-Song" besteht aus DENISE BEILER und SARA DE BLUE KOELL (beide „The Voice of Germany“), SUSI KRA (Jetzt und Wir), OPUS, HARRI STOJKA, FRANZ POSCH, ULLI BÄER, PETER LEGAT (Count Basic), HUBSI TRENKWALDER, ZAPPA (Bluespumpm), JUDITH PECHOC (The Wild Irish Lasses), MARKUS LINDER, MAT SCHUH, SIMON CEDE, FLORIAN BRAMBÖCK, ERWIN ASCHENWALD (Die Mayrhofner), ANDY BAUM, HELMUT BIBL (Falco, Supermax, Drahdiwaberl, Hallucination Comp.), ROBBY MUSENBICHLER (Rainhard Fendrich, Tokyo, Planet P., Tony Carey/Rainbow), GERY MODER (Hans Söllner), EWALD TRÖBINGER & MARTIN SEIMEN (Superfeucht), KLAUS „Wunderwelt“ PRUENSTER, WERNER BRUCK, SEXTIGER und STEFAN WEBER (Drahdiwaberl).

Am 13. September 2019 wird das neue Album der österreichischen Hard Rock Band NO BROS "Export Of Hell" auf CD veröffentlicht. Der Vorverkauf beginnt am 30. August 2019.

 

Track List:

01. This Is No Bros
02. Love Or Hate Me
03. Fade
04. Export Of Hell
05. Ripped To Pieces
06. Alcohol And Bad Decisions
07. Rainbows In The Dust
08. Theatre Of Dreams
09. Way Down To The Edelweiss
10. Black Maiden (Bonustrack)
11. Holiday With HH (Bonustrack)
12. Little Boy (Bonustrack)
13. Thousand Years Of Austro Rock
14. 1000 Years - The Video

Total Playing Time: 54:24 min

LINE-UP:

Klaus Schubert - Guitars
Walt Stuefer - Vocals
Bernie Welz – Drums
Andy Marberger – Bass, Vocals
Andy J. Brunner – Keyboards

Quellenangabe: Pure Steel Promotion / Pure Steel Records
Fotocredits: Pure Steel Promotion / Pure Steel Records
Weitere Infos: NO BROS

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE