DEEZ NUTS: kündigen neues Album an, posten Details!

Text: Dark Lord
Veröffentlicht am 19.08.2019 um 16:28 Uhr

"You Got Me Fucked Up" ist das Album, das DEEZ NUTS zu diesem Zeitpunkt schreiben mussten. Sänger JJ Peters erklärt: "Es bringt den frischen Wind, den wir und unsere Fans vermißt haben. Was am deutlichsten am Songwriting, unserer Performance und dem Vibe des ganzen Albums auffällt ist sicher, dass wir zu unserem typischen Party Sound zurückgefunden haben. Allerdings bezieht sich das nicht auf die Texte, sondern darauf, dass die Songs förmlich Spaß schreien."

DEEZ NUTS arbeiteten zwar erneut mit Andrew Neufeld (Comeback Kid, Sights & Sounds) als Co-Produzenten, wählten aber bewusst neue Locations zum Schreiben und zur Aufnahme des Albums. 

Peters fügte hinzu: "Im Gegensatz zu den letzten beiden Produktionen schrieben wir dieses Mal in Toronto statt in New York City und nahmen in Los Angeles statt in Boston auf. Die neue Umgebung wirkte sich definitiv positiv auf die zehn neuen Songs aus."

"You Got Me Fucked Up" ist genau das: zehn eingängige Songs. Die 20 sekündigen Spaßtracks sucht man vergeblich. "Viele Leute haben sich dem Prinzip verschrieben, dass man so lange etwas nicht ändern muss, wie es funktioniert. Meine Attitüde war immer: Wer sich nicht weiterentwickelt, der stirbt. Ich konnte nicht eine einzige Sekunde länger damit warten, das mit DN und diesem Album umzusetzen." Laut Peters ist "You Got Me Fucked Up" das wichtigste Album in ihrer Diskografie seit "Stay True" und er brennt förmlich darauf darauf, es mit allen zu teilen.


Tracklist:

1. Singalong
2.You Got Me Fucked Up
3.Crooked Smile
4.You Gotta Feel Me
5.On Some Shit
6.DTDFL4EVA
7.Fools Gold
8.Axe to Grind
9.Get a Grip
10.Bitterest End

Tour Dates:

07.11. NL Haarlem, Patronaat
08.11. DE Hamburg, Gruenspan
09.11. BE Hasselt, Muziekodroom
10.11. FR Lyon, CCO
11.11. FR Paris, Gibus
12.11. CH Zürich, Dynamo
13.11. DE Karlsruhe, Substage
14.11. DE Berlin, SO36
15.11. DE München, Backstage
16.11. DE Köln, Palladium*
17.11. DE Hannover, Faust

18.11. CZ Prag, Meet Factory
19.11. HU Budapest, Dürer Kert
20.11. AT Wien, Flex
21.11. DE Nürnberg, Z-Bau
22.11. DE Wiesbaden, Schlachthof
23.11. DE Leipzig, Haus Auensee*

(* Lionheart only, w/ Stick To Your Guns)

Quellenangabe: Century Media Records
Fotocredits: Century Media Records
Weitere Infos: DEEZ NUTS

WERBUNG: KORN - The Nothing
ANZEIGE
WERBUNG: AS I LAY DYING - Shaped By Fire
ANZEIGE