Herbst-Tour abgesagt

METALLICA: Wieder Suchtprobleme bei James Hetfiled

Text: adl
Veröffentlicht am 28.09.2019 um 15:21 Uhr

Vor wenigen Wochen waren METALLICA noch in unseren Breitengraden unterwegs und legten unter anderem einen fulminanten Auftritt im Wiener Ernst Happel Stadion hin. Nun gab die Band via Kurznachrichtendienst Twitter bekannt, dass man die für Mitte Oktober geplante Tour in Australien und Neuseeland auf einen derzeit noch unbekannten Zeitpunkt verschieben müsse.

Als Grund werden anhaltende Suchtprobleme von James Hetfield angegeben. Der Sänger, der bereits in der Vergangenheit des öfteren mit ähnlichen Problemen zu kämpfen hatte, absolviert derzeit ein Entzugsprogramm.

Die Australien/Neuseeland-Tour hätte gemeinsam mit SLIPKNOT stattgefunden und wäre am 17. Oktober gestartet. Sobald es die Gesundheit und der Zeitplan der Bands es erlaubt, möchten METALLICA die Tour nachholen, so die Band auf Twitter.

Bereits 2001 war Hetfield aufgrund seiner Alkoholsucht Gast in einer Entzugsklinik. Seither galt der Sänger als trocken, kämpfte aber immer wieder gegen drohende Rückfälle.

Quellenangabe: Twitter
Fotocredits: Werner Nowak/Stormbringer
Weitere Infos: METALLICA

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: Escape
ANZEIGE