CHILDREN OF BODOM: trennen sich von Bassisten, Schlagzeuger und Keyborder!

Veröffentlicht am 01.11.2019 um 13:54 Uhr

Erst vor zwei Tagen stellten CHILDREN OF BODOM ihren neuen animierten Videoclip zum Song "Hexed" vor (hier zu sehen). Jetzt gibt es wieder Neuigkeiten von der Band, allerdings keine positiven.
Auf ihrer Facebookseite und in etwas längerer Form, mit allen noch anstehenden Liveshows, auf ihrer Homepage, veröffentlichte die finnische melodische Death Metal Band heute ein Statement, das den Ausstieg von Bassist Henri "Henkka T. Blacksmith" Seppälä (seit 1995 bei der Band), Keyboarder Janne Viljami "Warman" Wirman (seit 1997 dabei) und Gründungsmitglied Schlagzeuger Jaska W. Raatikainen bekannt gibt. Die drei waren auf allen bisherigen Studioalben, von debüt "Something Wild" bis aktuellem Hexed vertreten. Nach einer letzten Show am 15. Dezember des Jahres verlassen sie nun die Band, womit nur Frontman Alexei Laiho und der seit 2016 als Gitarrist bei der Band tätige Daniel Freyberg übrig leiben. Eine geplante Special "Hate Crew Deathroll" Show am Tuska Festival 2020 wird somit nicht stattfinden. Gründe für den recht plötzlich erscheinenden Ausstieg wurden bisher keine bekannt gegeben. Im Statement heißt es lediglich, dass sie eine andere Richtung in ihren Leben einschlagen wollen und Alexei und Daniel weitere Bekanntmachungen machen werden über ihre zukünftigen musikalischen Pläne.

”It is with heavy hearts that we announce that 2019 will be the last for Children Of Bodom with this line-up.
After almost 25 years with Bodom, thousands of shows & 10 albums it is time for Henkka, Janne and Jaska to step back and change direction within their lives. All three will miss the fans and supporters in every city in every country the band ever played.
The last show of this line-up will be on the 15th of December at Helsinki Ice Hall. Tickets still remain for some of the Finnish shows in December.
Alexi And Daniel will have further announcements about their plans to keep creating new music in the future. Thanks again for everything - Children Of Bodom”

Weitere Infos: CHILDREN OF BODOM

WERBUNG: Uzziel
ANZEIGE
WERBUNG: SLAYER - The Repentless Killogy
ANZEIGE